Frage von Brauchenel, 63

Was hat es mit der Russlandpolitik auf sich?

Warum wollen die EU und die deutsche Regierung, dass die Russlandsanktionen verlängert werden ? Und warum wehren sich ausgerechnet die AfD und die Linkspartei dagegen ?

Antwort
von voayager, 19

Die Bundesregierung ist gewissermaßen der Dackel der UISA und als solcher folgt sie den "Anweisungen" aus Washington. Das Russland-E,bargo schadet auch der deutschen und der sonstigen WEU-Wirtschaft. Jüngstes Beispiel die Absatzschwierigkeiten der hiesigen Milchbauern. Zu den ölonomischen Einbußen gesellt sich die Torpedierung des Friedens und der Entspannung in Europa wozu auch eine angekündigte Aufrüstung der Bundeswehr gehört. Weiterhin wird mit einer massiven Aufrüstung - 3,4% des Bruttosozialproduktes sind hierfür angepeilt - ein weiterer Sozialabbau die Folge sein, also all das auf Kosten der Armen.

Antwort
von DerKleineRacker, 37

Wieso "ausgerechnet"? Die Linkspartei scheut wahrscheinlich die Eskalation des Konflikts und sieht Deutschland moralisch nicht in der Position, Sanktionen zu verteilen.

Die AfD sieht die politische Isolierung Russlands als Machtgeplänkel des Westens, um eigene Interessen durchzusetzen. (die Linke eventuell auch)

Zudem ist die AfD den USA gegenüber skeptisch eingestellt und würde liebend gerne die Beziehung zu Russland verbessern.

Antwort
von surfenohneende, 31

diese Sanktionen schaden auch Deutschland -> Das Rohstoff reiche Russland ist auch ein großer Absatzmarkt für deutsche Güter ( vor allem Technologie ), der noch erobert werden kann so wie damals das Deutsche Kaiserreich ( = 2. Reich ) & Zaristische Russland vor 1914

CDU / CSU + FDP + SPD sind sowieso USA hörig, seit längerem ... 

auch die Jetzige EU wird imemr mehr Pro-USA u.A. weil viele mächtige EU-Staaten auch NATO-Mitglieder sind ( NATO ist made in USA )

von den "Grünen" bin Ich enttäuscht -> "Grüne", willkommen bei den ( USA- / NATO- ) BORG

Die Linke hat generell weniger Scheuklappen als Andere & traut sich eher die unbequeme Wahrheit zu sagen 

bei der AfD musst Du vorsichtig sein ... Die ist auch was Wirtschaft angeht eine ( Wirtschaft hörige ) FDP auf Steroide ... AfD ist ach stark populistisch d.h. geht auf Stimmenfang

Antwort
von KaterKarlo2016, 30

Die Linken wehren sich gegen alles, was CDU/CSU und SPD beschliessen möchten. Die AFD wehrt sich grundsätzlich gegen alles, was die Regierung plant um weiter auf Stimmfang zu gehen und noch mehr den deutschen Wähler zu verunsichern, dies gilt für alle Themen, die die AFD angeht. Würde die AFD regieren, würde meines Erachtens innerhalb von maximal einem Jahr alles den Bach runter gehen, was mühevoll in 60 Jahren nach dem Krieg erarbeitet wurde.

KaterKarlo2016

Antwort
von JBEZorg, 28

Weil so peinlich es für Deutschland ist die Linke und die AfD die einzigen sind, die zumindest in dieser Frage Vernunft predigen und Kriegstreiberei beim Namen nennen. Und ie sog. grossen Perteien rennen alle den USA hinterher und sind für die bereit die deutschen Interessen zu opfern.

Kommentar von surfenohneende ,

Und ie sog. grossen Perteien rennen alle den USA hinterher und sind für die bereit die deutschen Interessen zu opfern.

Die opfern Alles für Deren "Herrchen" USA

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community