Frage von sgn18blk, 127

Was hat es mit der "Armenien-Resolution" auf sich?

Habe ein paar Artikel darüber gelesen, die ich nicht wirklich verstanden habe. Es würde sich dabei um einen Völkermord handeln. Türkische Abgeordnete stünden unter Verdacht. Was soll das alles bedeuten? Könnten mir ein paar Experten in diesem Fachgebiet alles in ein paar Sätzen erklären? Wäre Euch wirklich dankbar.

Antwort
von lordy20, 92

Du hast da was falsch verstanden.
Diese Resolution dient dazu, den Völkermord an den Armeniern durch das Osmanische Reich anzuerkennen.
Auf gut Deutsch: das Kind wurde beim Namen genannt.

Türkischstämmige Abgeordnete des Bundestages wurden darauf hin massiv bedroht bzw. werden es noch immer.

Kommentar von surfenohneende ,

Diese Resolution dient dazu, den Völkermord an den Armeniern durch das Osmanische Reich anzuerkennen.
Auf gut Deutsch: das Kind wurde beim Namen genannt.

So ist es

Antwort
von konzato1, 73

Mal ganz einfach ausgedrückt:

Dem Kalifen vom Bosporus passt es nicht, dass in Deutschland die Abgeordneten sich dafür entschieden haben, den Völkermord des osmanischen Reiches (dessen Nachfolger ja die Türkei ist) an den christlichen Armeniern, als solchen zu bezeichnen.

Und jetzt ist er beleidigt und bedroht die türkischstämmigen Abgeordneten des deutschen Bundestages (u.a. Cem Özdemir).

Antwort
von Klaraaha, 57

Erdogan baut in seinem Land gerade eine Diktatur auf. Dort müssen die Abgeordneten vor ihm kuschen. Nun meint er sein Arm reicht auch bis nach DE und er kann die hiesigen Abgeordneten ebenfalls einschüchtern und in der deutschen Politik mitbestimmen.

Antwort
von HansH41, 81

Der Deutsche Bundestag hat den Massenmord an den Armeniern, den vor 100 Jahren das Osmanischen Reich gemacht hat, als "Völkermord" bezeichnet.

"Türkische Abgeordnete stünden unter Verdacht."

Türkische Abgeordnete gibt es nicht im Deutschen Bundestag.

Kommentar von sgn18blk ,

Türkisch stämmige*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community