Frage von RightAway2, 61

Was hat es mit den Toiletten-Reinigungskräften in manchen Fast-Food-Restaurants auf sich?

In manchen Filialen großer amerikanischer Fast-Food-Ketten wie McDonald's oder Pizza Hut (und auch verschiedener anderer Geschäfte) in Deutschland sehe ich regelmäßig Reinigungskräfte auf den Toiletten, die dort ihre Arbeit machen und Geld direkt von den Restaurantgästen annehmen, wenn diese möchten. Ich habe dieses Konzept nie richtig verstanden und mich gefragt: 1. Wie genau werden diese Leute bezahlt? Fester Lohn plus Trinkgeld von Gästen oder nur Trinkgeld? 2. Werden sie vom Restaurant gezielt in der Form eingesetzt oder nur quasi geduldet? 3. Wissen die Zentralen dieser Ketten, dass so etwas in einzelnen Filialen von Franchisenehmern praktiziert wird? Denn ich weiß sicher, dass das nicht in jeder Filiale gemacht wird.

Ich habe dieses Konzept noch nie richtig verstanden und es gefällt mir auch aus moralischen und psychologischen Gründen nicht. Ich würde so etwas in meinem Restaurant nie dulden und halte es für niveaulos. Ich bin absolut dafür, dass diese Reinigungskräfte dort arbeiten und fair bezahlt werden, aber ich würde sie fest anstellen und per Lohn bezahlen wie alle anderen Kräfte auch. Ich finde es in der Form unangenehm für die Gäste und erniedrigend für die Reinigungskräfte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RuedigerKaarst, 34

Hallo,
die Mitarbeiter werden selbstverständlich entlohnt.

Die Trinkgelder sind freiwillig und müssen versteuert werden.
Die Trinkgelder dürfen nicht vom Chef einbehalten, oder mit dem Lohn verrechnet werden.

www.spiegel.de/karriere/berufsleben/a-993795.html

In einem Schnellrestaurant wollte mich eine Dame nur auf die Toilette lassen, wenn ich vorher zahle.
Es war wohl ihr letzter Arbeitstag, nachdem der Filialleiter sie rund gemacht hat.

Antwort
von Kirschenbeere, 42

Ich hab sowas bis jetzt nur in Kaufhäusern, aber noch nie in einem McDonalds gesehen.

Kommentar von RightAway2 ,

Ja, auch dort habe ich es gesehen. Aber auch in den genannten Ketten in mindestens einer Großstadt (und das konsistent seit über 10 Jahren). Weißt du denn vielleicht, wie das in anderen Geschäften geregelt ist?

Kommentar von Kirschenbeere ,

Ich denke es ist so, wie du es oben schon vermutet hast, dass sie einen festen Lohn haben und man zusätzlich noch Trinkgeld zahlen kann.

Kommentar von RightAway2 ,

Okay, danke für deine Antwort. ;)

Antwort
von Indivia, 9

Sie bekoemmen festen Lohn + Trinkgeld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community