Frage von vale1234567, 71

Was hat es für Konsequenzen wenn man bei ebay einen falschen Namen angegeben hat?

Habe bei ebay einen Spitznamen eingegeben habe aber direkt ebay Bescheid gegeben und den Kauf den ich getätigt habe ist auch als Kaufabbruch gemeldet

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 34


Habe bei ebay einen Spitznamen eingegeben habe aber direkt ebay Bescheid gegeben

Da kann ebay jedoch nichts daran ändern. Namensänderungen bei ebay sind nur möglich, wenn z.B. der ebay-Kunde geheiratet hat und die Namensänderung durch entsprechende Dokumente nachweisen kann. Auch bei ebay angegebene Geburtsdaten können nicht geändert werden.


und den Kauf den ich getätigt habe ist auch als Kaufabbruch gemeldet

Das ist nicht möglich.
Auf der Verkaufsplattform ebay werden gem. BGB rechtsgülitge Kaufverträge zwischen Käufer und Verkäufer geschlossen. Da hat ebay nichts rumzufummeln.

Entweder hast du bei einem gewerblichen Verkäufer gekauft und hast ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

Oder Du hast bei einem privaten Verkäufer gekauft, der auf Erfüllung des Kaufvertrags klagen kann = Zahlung und Warenabnahme.

Da hast Du aber heftig ins Örtchen gegriffen.

Antwort
von LuxemGamer, 60

Wenn du halt ein Falschen namen angegeben hast, kann der Verkäufer nicht überprüfen ob du eine Echte Person bist oder ein Betrüger (Ist als sicherheits Gründen so)

Antwort
von ninamann1, 25

Warum machst Du sowas , es ergibt doch keinen Sinn. 

Wenn Du damit Dein wahres Alter verschleiern wolltest , geht es nach hinten los. Ebay wird es auffallen und Dein Konto sperren.

2.

Die Anmeldung ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Insbesondere Minderjährige dürfen sich nicht für die Nutzung der eBay-Dienste anmelden

http://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html#anmeldung

Antwort
von ManuTheMaiar, 48

Schlimmstenfall wird dein Konto gesperrt, es ist keine Straftat im Internet zu lügen solange du niemandem Geld oder Waren damit abzockst

Antwort
von Falkenpost, 13

Wenn man 5 Jahre alt ist, sollte man die Finger vom Internet lassen.

Antwort
von railan, 25

Das (Kinder)Konto wird gesperrt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten