Frage von hadero, 44

Was hat es für Auswirkungen auf das Kind wenn ein Elternteil alkoholiker ist?

Antwort
von Ille1811, 7

Hallo!

Es hat das ganze Leben lang Auswirkungen. :-(

Ich habe 'kranke Strukturen' kennengelernt und da ein Kind ja keine Vergleichsmöglichkeiten hat, kam ich gar nicht auf die Idee, dass ich NICHT für das Glück der anderen zuständig bin.

Kinder, die in solchen Familien aufwachsen, werden in der Regel entweder selbst süchtig oder sie heiraten einen Süchtigen, den sie dann wieder - genauso wie als Kind den trinkenden Elternteil - versuchen zu heilen!

Das Kinder alles mitbekommen, das kannst du hier http://blog.al-anon.de/was-ist-eigentlich-alateen.html lesen.

Antwort
von palusa, 3

schlimme.

30% aller kinder von alkoholikern werden später selbst abhängig. hat was mit schlechtem vorbild zu tun, sie lernen die vrhaltensmuster von frühester kindheit an (zb alkohol als belohnung oder bei stress).

die bezeihung zwischen trinkern oder zwischen trinker und nicht-trinkendem partner ist eigentlich immer dysfunktionial, oder sie wird es. trinker haben ein sehr typisches verhalten, das jeder trinker irgendwann entwickelt, und dieses verhalten schließt eine harmonische beziehung einfach aus. das kann es im alter schwierig machen, eine harmonische beziehung zu führen, weil man die zerstörten beziehungen kennt und sie sich unbewusst sucht

ein großes thema bei alkoholikern ist das verstecken, und da macht üblicherweise die ganze familie mit. keiner darf wissen, was passiert. das ergebnis ist oft lebenslang ein geringes selbstwertgefühl und scheu, anderen zu sagen, was gerade los ist

typische folgen sind zb niedrigens selbstwergefühl, der drang, es immer allen recht machen zu wollen, unfähigkeit, grenze zu setzen, sich selbst und die eigenen gefühle nicht ernst nehmen zu können

Antwort
von miaaim890, 3

Mir ist bei deiner Frage sofort eine Szene in den Kopf gekommen, wo ein Kind auf dem Sofa sitzt und ein Elternteil erneut betrunken nach Hause kommt und sich mit dem Ehepartner streitet. Natürlich ist es für das Kind keine schöne Situation, da niemand so etwas gerne miterleben möchte. Zumal im zunehmenden Alter sich das Kind auch denken kann, dass der andere Ehepartner eine Abneigung gegen den Alkoholkranken entwickelt, vielleicht aber nur noch wegen dem Kind weiterhin diese Beziehung führt. Schuldgefühle, Angst,... die Auswirkungen kommen immer auf die Situation drauf an.

Antwort
von HorrorSuchti88, 2

- Kind sieht eine negative Eigenschaft des elternteils

- Kind kriegt eventuell die Folgen ab (zb Schläge)

- Kind beobachtet Elternteil wie es betrunken gegen alles mögliche rennt und sich übergibt

- vorbildsfunktion: Kind hat höhere Tendenzen Alkohol zu einem gefährlichen Maß zu missbrauchen

- Beziehung zwischen Kind & Elternteil gestört

- Kind zieht sich zurück, hat vertrauensprobleme

Das sind nur wenige von vielen, vielen möglichen Auswirkungen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG

Antwort
von TheBl4ckS3nf, 1

Oft sind alkoholiker die als kinder ebenfalls einen alkoholiker als elternteil hatten.

Antwort
von MarliesMarina12, 1

Alkoholiker sind meist laut und aggressiv und Kinder haben dann Angst vor dieser Person. Auch sterben Alkoholiker früher. Sie können sich dann nicht mehr um die Kinder kümmern.

Antwort
von 2Tupacalyps3, 1

selber alkoholiker zu werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten