Frage von BrilleHN, 46

Was hat ein Land wie Griechenland eigentlich im Schengenraum verloren?

Griechenland hat nicht eine einzige Landgrenze zu einem anderen Schengenstaat, also macht es doch eigentlich keinen Sinn wenn Griechenland zum Schengenraum gehört.

Antwort
von Schlauerfuchs, 29

Die wurden damals aus Politischen Gründen wie beim Euro mitaufgenommen ,weil man ein möglichst grosses EU Europa haben wollte und jetzt trifft politische Entscheidung auf die Realität.

Antwort
von archibaldesel, 19

Es gibt Verkehrsmittel wie Schiffe und Flugzeuge, die keine Landgrenze benötigen....

Kommentar von BrilleHN ,

Dann hätte man aber auch England mir rein nehmen müssen

Kommentar von archibaldesel ,

Wenn die Engländer hätten teilnehmen wollten, hätte man sie aufgenommen. Nicht jedes Land sieht nur Vorteile im Abkommen.

Antwort
von Koellemann, 32

Du vergisst die Flughaefen :) 

Aber prinzipiell stimme ich dir zu

Kommentar von Bitterkraut ,

und die Häfen... Es gibt Verbindungen von Italien nach Griechenland.

Kommentar von BrilleHN ,

Es gibt auch Fähr- und Zug-Verbindungen zwischen Frankreich und Großbritannien aber die Briten sind auch kein Schengen-Land geworden.

Kommentar von Koellemann ,

Weil die Briten das nicht wollten - die Griechen aber schon (schon allein aus Tourimusgruenden)

LG

Antwort
von Guettafan1, 26

Meinst du, das sei damals übersehen worden, als man verhandelt hat?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten