Frage von KatzenEngel, 62

Was hat die Welt gemacht, als es noch keine Plattform wie gutefrage.net gab?

Also wenn ich die Fragen hier so lese...da kommt bei mir die Frage auf, was die Menschen wohl vor 2006 gemacht haben, als es das noch nicht gab? Bzw. wie war das überhaupt vor der ganzen Internetzeit? Wo bekamen die Menschen damals ihre Antworten?

Wie wurden aus Kindern Erwachsene, konnten sie doch weder in der Kindheit, noch in der Pubertät, ihre Fragen hier loswerden?

Danke für Eure Antworten/ Meinungen :)

P.S.: Ich bin ein Kind aus der oben erwähnten internetlosen Zeit ;) Deshalb möchte ich Euch ja um Eure Meinungen/ Antworten bitten :)

Antwort
von Odenwald69, 39

"gute frage" gab es schon immer da hat man noch mit freunden, nachbarn, eltern und grosseltern geredet und gefragt.

Kommentar von KatzenEngel ,

Danke :)

Manchmal denke ich: schade um die "gute alte Zeit" :/ Ich frage mich, ob das nicht mehr praktiziert wird, ob alles im Netz erledigt wird? (bin ein Kind aus der Zeit, als es das noch nicht gab ;))

Antwort
von Hardy3, 26

Da hat man seine Eltern gefragt, man hat die anderen gefragt - und gaanz viel selbst herausgefunden, z. B. durch (gezieltes) Lesen.

Ich wundere mich immer, wieso hier so Viele kompliziert ihre Fragen formulieren, wenn sie mit zwei Stichworten (die in der Formulierung ihrer Frage sogar auftauchen) bei Google gleich die zutreffende Antwortseite finden. Allgemeinwissen hat früher eine weit größere Bedeutung gehabt als heute - da geht viel verloren. 


Kommentar von KatzenEngel ,

Dank Dir :) Das sehe ich genauso. Deshalb kam ich wohl auf die Frage...Man gibt einfach das Stichwort bei Google ein, schon hat man die Antwort. Nicht mal das kriegen einige FS hin :/

Und was das Allgemeinwissen betrifft: das sehe ich genauso und finde es sehr schade :/ Was habe ich "früher" Lexiken gewälzt und mir Wissen eingeprägt...kann sich heute niemand mehr vorstellen!

Antwort
von peanyt, 34

Sie sind raus gegangen und haben mit Menschen geredet.

Kommentar von KatzenEngel ,

danke :) Sehr schön :)

Antwort
von Thandu, 24

Da fragte man in seiner Familie, bei Freunden usw.

Oder hast Du Dich mal gefragt, wie das war, als es noch kein Internet gab?

Kommentar von KatzenEngel ,

Dank Dir :)

LOL ich vergas zu erwähnen, dass ich ein Kind aus der oben erwähnten Zeit bin ;) Deshalb wollte ich Euch ja um Eure Meinungen/ Antworten bitten :)

Ich frage mich nämlich z.B., ob die vor allem jugendl. FS nicht mehr in ihrer Familie etc. nachfragen, sondern alles im Netz erledigen ;)

Kommentar von Thandu ,

Danke für Deine Erläuterung :)

Aber zu Deiner Frage: Vieles verschiebt sich heute ins Netz. Aber wenn Du überlegst, dann war es zu Analogzeiten noch so, dass man vieles halt in der Clique gefragt hat. Heute dann im Netz, wo meist auch die Clique zu finden ist. Bspw. bei Facebook + Co.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten