Frage von soniix3, 19

was hat die hauptgruppe und die periode mit dem atombau zu tun?

Antwort
von SlowPhil, 10

Die Periode beschreibt, wie viele Energieniveaus (»Schalen«)

n = 1, 2, …, n_[max]

die Hülle eines isolierten Atoms des Elements besitzt, sofern es nicht angeregt ist. Ein Natriumatom hat beispielsweise 3 Schalen, wobei die äußere nur ein Elektron enthält. Sind andere Atome in der Nähe, wird das Natriumatom es schnell abwerfen, sodass es sozusagen zu allen Atomen zugleich gehört und frei beweglich ist. Das macht ein Metall aus.

Dabei bedeutet Energieniveau nicht unbedingt Energie, da die auf einem Energieniveau befindlichen Elektronen aufgrund ihrer gegenseitigen Beeinflussung nicht dieselbe Energie haben, sofern ihre Bahndrehimpulse lℏω mit

l = 0, 1, …, n–1

verschieden sind.

Die Hauptgruppe ergibt sich aus der Anzahl der Außenelektronen mit l=0 und l=1, was pro Schale insgesamt 8 sein können. Hauptgruppe VIII ist die Hauptgruppe der Edelgase, sie besitzen in der äußersten Schale 8 Elektronen mit l∈{0,1}, wobei es ab der 3. Schale auch höhere l gibt, die in den Nebengruppenelementen sukzessive »aufgefüllt werden«.

Antwort
von Mirse87, 9

Die Hauptgruppe gibt die Anzahl der Elektronen auf der Schale an.

Innerhalb einer Periode nehmen in der Regel von links nach rechts die Atomradien ab und die Elektronegativität zu, da die Anzahl der positiv geladenen Protonen im Atomkern steigt und damit in einem neutralen Atom ebenso die Anzahl der negativ geladenen Elektronen in der Atomhülle.

Wenn du es NOCH genauer willst, ist Wikipedia sehr aufschlussreich:

https://de.wikipedia.org/wiki/Periodensystem

Antwort
von EaZyClient, 6

Aus der Hauptgruppe kannst du z.B. die Valenzelektronen ablesen:
1. HG -> 1 Valenzelektron
2. HG -> 2 Valenzelektronen
...
Bis 8 eben
Aus der Periode kannst du lesen, wie viele Schalen ein Atom hat (kennst du vielleicht auch anders als Energieebene oder so):
Formel geht so: 2n^2
n ist hier die Periode also z.B.
1. Periode -> 2 × 1 ^ 2 = 2
2. Periode -> 2 × 2 ^ 2 = 8
...
Allerdings musst du da aufpassen weil in der 4. oder so das etwas anders ist.
Chemiewissen aus der 8. (Erstes Jahr Chemie xD)

Antwort
von XuuuX, 10

Die Hauptgruppe entspricht der Anzahl der Elektronen auf der Außenschale. Die Periode entspricht der Anzahl der Schalen.

Kommentar von SlowPhil ,

Das stimmt nur teilweise. Komplett richtig ist das nur bis zur 2. Periode, wo die »Schalen« nur s- und p- Orbitale enthalten. Ab der 3. Schale kommen d-Elektronen hinzu, und eine komplett volle »Schale« enthält mehr Elektronen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten