Frage von Pulii, 21

Was hat die Gleichung sin (x) = -sin(-x) mit der punktsymmetrie zu tun?

Antwort
von Rubezahl2000, 11

f(x) = -f(-x) für alle x,
das ist die Bedingung für Punktsymmetrie zum Ursprung.

Antwort
von Phylicia16, 17

Nja das bedeutet, dass sich das, was sich im positven Bereich befindet, im negativen auch existiert, halt nur mit nem Minus jeweils in den Koordinaten. Sodass sich die punkte gegenüberliegen aber eben nicht parallel zur y-achse Achse👀
Hoffe das beantwortet deine Frage^^
Mathematisch kann ich das aber nich erklären😅

Antwort
von iokii, 9

Das ist die Defintion von Punktsymmetrie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten