Was hat die Französische Revolution für eine Bedeutung für die Menschen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Französische Revolution ist die Ursache für alles was heute unter Europa, Demokratie und Republik bekannt ist.
Einschließlich des Code Civil, der Grundlage für alle heute gültigen Bürgerlichen Gesetzbücher.

Sie ist das definierte Ereignis zwischen Ende des Mittelalters und Beginn der Moderne.

Die Schlagworte sind "Freiheit, Brüderlichkeit, Gleichheit", die s.g. Ideale.
Aber auch Begründung des Nationalstaates.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArnoldBentheim
15.06.2016, 15:11

Die Französische Revolution ist die Ursache für alles was heute unter Europa, Demokratie und Republik bekannt ist.

Das ist falsch und eine unberechtigte Glorifizierung der Frz. Rev. !

Einschließlich des Code Civil, der Grundlage für alle heute gültigen Bürgerlichen Gesetzbücher.

Schon besser - aber ins BGB flossen auch andere Rechtstraditionen mit ein. Gleichwohl: der CC hatte Vorbildcharakter.

Sie ist das definierte Ereignis zwischen Ende des Mittelalters und Beginn der Moderne.

Nein.

Die Schlagworte sind "Freiheit, Brüderlichkeit, Gleichheit", die s.g. Ideale.

Ideale, die die Vertreter der Frz. Rev. schon bald mit schrecklichen Folgen verraten haben.

Aber auch Begründung des Nationalstaates.

Aber nur im Hinblick auf Deutschland, dem damals der Nationalstaatsgedanke noch nicht viel bedeutete. Und die Vergötzung des Nationalstaates ist Deutschland und den Deutschen nicht gut bekommen!

MfG

Arnold

0

Französische Revolution wird in jedem Geschichtsunterricht durchgekaut und ist außerdem eines der meistbesprochenen Themen in der neuzeitlichen Geschichtswissenschaft.

Wenn du wissenschaftliche Texte aus dem Internet nicht verstehst oder keine Lust auf Recherche hast - schau hier bei gutefrage nach. Fragen zur Französischen Revolution stellen Schüler hier immer und immer wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist ein bisschen sehr pauschal gehalten.

  • da du im Präsenz schreibst, auf sie Menschen heute?
  • oder doch die Menschen 1789?
  • Welche Menschen? Die in Frankreich? Die in Europa? Den Adel? Die Kleriker? das gemeine Volk?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abschaffung der absoluten Monarchie --> erste demokratische Anfänge --> Terrorherrschaft der Jakobiner --> Napoleon an der Macht (de facto Diktatur) --> Nach seiner Niederlage Errichtung der Monarchie

Was sie genau für die Menschen bedeutet kann dir jedes beliebige Geschichtsbuch zu dieser Epoche sagen. Da stehen dann sinngemäß Sätze drin wie: "Für die damalige Bevölkerung bedeutete dieser Umschwung eine Möglichkeit der demokratischen Partizipation verbunden mit der Hoffnung auf eine Besserung der zukünftigen Lebensumstände"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArnoldBentheim
15.06.2016, 15:13

... erste demokratische Anfänge ...

Nicht wirklich!  :-)

0

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?