Frage von Tellme123, 60

Was hat das zu bedeuten, wenn man sich sowas vorstellt?

Hallo. Viele von euch kennen das bestimmt, dass ihr euch abends wenn ihr im Bett liegt, vorstellt, wie beispielsweise eine Person, die ihr sehr mögt, neben euch liegt. Ihr stellt euch halt irgendwie die Situation vor, die ihr gerne hättet. Habt ihr das auch? Nunja, in den letzten Wochen stelle ich mir irgendwie immer vor, dass ich im Krankenhaus liege und mich diverse Leute besuchen und an meinem Bett sitzen oder ich stelle mir vor, dass ich angefahren wurde und verwundet auf der Straße liege. Was hat das zu bedeuten? Danke im Voraus! :-)

Antwort
von Lukomat99, 31

Ja solche Vorstellungen haben viele.
Manche träumen (oder stellen sich vor) dass sie ihre Traumfrau aus den Fängen irgendeines Gangsters retten.
Andere träumen Dinge wie du.

Ich denke das ist ganz normal.
Eventuell spielen da auch die Hormone eine Rolle

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von Lukomat99 ,

Also Hormone vielleicht wegen der Pupertät.

Antwort
von Charlypsilon, 39

Kenn ich, ich denke mal das heißt, dass du dir mehr Aufmerksamkeit wünscht. Bin kein Psychologe, aber ich stelle mir solche Sachen auch manchmal vor.

Antwort
von Chili777, 23

Fühlat du das nur als Sehnsucht (Aufmerksamkeit)
oder auch in "sexueller" hinsicht. Sorry wegen der diskreten Frage aber, dann kann man besser Antworten.

Kommentar von Tellme123 ,

Also im sexueller Sinne erregt bin ich davon nicht, nein

Antwort
von Chili777, 20

*Fühlst

Antwort
von RobRex, 31

Du sehnst dich warscheinlich nach menschlicher Nähe, ist doch was gutes...

Antwort
von Chili777, 26

Liegt an der Pupertät

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community