Frage von LovelyShiba, 61

Was hat das zu bedeuten, bin ich verrückt?

Hey, vorab: Ich war vor 5 Monaten in der Psychiatrie habe dort aufgrund von einem Nervenzusammenbruch 2 Nächte/Tage bleiben müssen & bekam dann auch am Schluss eine Diagnose... -> Persönlichkeitsakzentuerung-> Passiv Aggressiv & gleich noch eine Anpassungsstörung. Ich bekam als "Medikation" Seroquel (Quetiapin) & pflanzliche Nervenruh Dragees. Allerdings muss ich sagen, dass ich danach nicht mehr zu Arzt gegangen bin, da meine Depressionen weg waren & meine Selbstmordgedanken bis vor 2 Monaten komplett verschwunden waren. (Ihr müsst auch wissen, dass ich eine einzige Halluzination hatte. Ich habe da auch noch ein Problem, allerdings werde ich mich drum kümmern zum Arzt zu kommen, aber habe Mitte Oktober eine Terminchance. Quetiapin (SEROQUEL) hilft gegen Erhebliches Zittern, aber es macht versammt müde, dennoch bekomme ich kein Auge zu, daher nehme ich gelegentlich NUR NERVENRUH ein.... Aber das ist nicht das Problem gerade: Ich muss euch sagen, dass ich ziemlich mit Depressionen zu Kämpfen hatte, die wieder aufgetaucht sind, aber wenn das nicht schon alles ist.... Innerlich bin ich so zerbrechlich, dass ich jeden Moment losheulen könnte, was das betrifft. Aber das andere: Ich erkenne mich teilweise selbst nicht wieder: Ich bin aggressiv bei Kleinigkeiten, bin oft genervt, noch schlimmer, ich höre Geräusche die nicht vorhanden sind, habe mit Realitätsverlust zu kämpfen, habe noch immer Halluzinationen, sehe Menschen die nicht vor mir stehen, die aber existieren. Eigentlich gelegentlich bei Stress, aber die Tage war es wie heute, anders. Ich war normal, war gelassen & habe halluziniert. Ich weiß nicht was ich noch habe, aber früher war es so, dass ich heulen konnte, wenn etwas trauriges passiert war, z.B etwas familiäres oder im Fernsehen, Zeitung.... aber heutzutage, fange ich blöd an zu lachen, obwohl andere den Tränen nah sind... oder ich heule & lache ohne Grund.... zeige aggressives Verhalten OHNE GRUND. Also alle reden normal & ich bin dann so.... Ich fange an bei Traurigem Zeug zu lachen, normal ist das ja nicht, zumal ich eigentlich NICHT SCHADENFROH BIN! Ich lache nur, als wären gerade Traurige Sachen der Lebensalltag.... Was zum...... ist los mit mir?! Bin ich gestört? Jeden Tag fast halluziniere ich, und frage mich dann ernsthaft ob die Person die ich sah wirklich da ist oder was denn los ist? Ich fühle mich als wäre ich Schizophren.....

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von gschyd, 16

Verrückt, gestört, normal kann vieles sein und sind sehr dehnbare Begriffe :) - und m.E. auch gar nicht wichtig.

Es geht darum, dass es Dir, wie Du selbst schreibst, mit der (regelmässigen) Medikamenteneinnahme anfänglich besser war und Dein Verhalten nun anders ist als Du Dich gewohnt bist, Dich ernsthaft beunruhigt und Du (hier) Hilfe suchst. Dass Du diese Veränderung selbst wahrnimmst erachte ich sogar alsp positiv - Du hast den Bezug zur Realität noch immer.

Wie auch die anderen schrieben, kontaktiere gleich morgen Deinen Arzt, damit Du schnellstmöglich Unterstützung erhälst - um Dich wieder wohl zu fühlen, Dich auf Deine Wahrnehmung verlassen zu können und Du zu sein :)
Besprich auch die Medikamentation resp. deren Nebenwirkungen - denn eine regelmässig Einnahme ist sehr wichtig.

Antwort
von MirlieB, 17

Vielleicht solltest du dich nochmal beim Arzt anrufen und das erzählen. Das hört sich dringend an. Offenbar hast du gerade nen ziemlichen Schub und solltest behandelt werden.

Antwort
von jsKYF, 6

Hallo allerseits

Ich würde sagen, daß die Symptome eine sofortige stationäre Aufnahme rechtfertigen. Ich würde nicht bis zum nächsten Termin warten sondern sehr bald die Notsprechstunde der nächsten psychiatrischen Klinik aufsuchen. Sachen oder Personen zu halluzinieren kann physisch lebensgefährlich sein - vom eigenen Verstand mal abgesehen.

Antwort
von OnkelSchorsch, 17

Erzähle das bitte gleich morgen deinem  Neurologen bzw Psychiater.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community