Was hat das Urheberrecht mit dem ausschliesslichkeitsrecht zu tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz)

§ 31 Einräumung von Nutzungsrechten:

"(1) Der Urheber kann einem anderen das Recht einräumen, das Werk auf einzelne oder alle Nutzungsarten zu nutzen (Nutzungsrecht). Das Nutzungsrecht kann als einfaches oder ausschließliches Recht sowie räumlich, zeitlich oder inhaltlich beschränkt eingeräumt werden.

(2) Das einfache Nutzungsrecht berechtigt den Inhaber, das Werk auf die erlaubte Art zu nutzen, ohne dass eine Nutzung durch andere ausgeschlossen ist.

(3) Das ausschließliche Nutzungsrecht berechtigt den Inhaber, das Werk unter Ausschluss aller anderen Personen auf die ihm erlaubte Art zu nutzen und Nutzungsrechte einzuräumen. Es kann bestimmt werden, dass die Nutzung durch den Urheber vorbehalten bleibt. § 35 bleibt unberührt."

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?