Frage von Pulii, 20

Was hat das rezessive Verhalten mit der Rot-Grün-Schwäche zu tun?

Ich weiß, dass die Rot-Grün-Schwäche eine X-Chromosomal-rezessive Erbkrankheit ist. Die X-Chromosomale Erbkrankheit verstehe ich auch noch, aber was hat das alles mit rezessiv zu tun. Ich würde mich sehr über eure Antworten freuen. LG Pulii

Antwort
von raimas, 13

Das bedeutet, dass Frauen nur dann rot-grün-blind sind, wenn sie das Allel für die Rot-Grün-Blindheit auf beiden X-Chromosomen haben (also homozygot sind). Bei Männern reicht ein Allel auf dem einzigen X-Chromosom.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten