Frage von mspgirl987, 158

Was hat das Leben für einen Sinn nach all dem?

Was hat das Leben für einen Sinn Nach 4 Jahren Ritzen Nach 4 Jahren leiden Nach 16 Jahren Schlägen Nach 2 Vergewaltigungen Und zurzeit Starke Depressionen und Borderline

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von UsernameABC, 33

Ich bezweifle, dass dich meine Antwort weiter bringen wird, aber ich versuche es dennoch.

Das Leben an sich hat keinen Sinn. Es ist unsere Aufgabe unserem Leben einen zu geben bzw. unseren eigenen individuellen Sinn des Lebens zu finden.

Ich kann dir nicht versprechen, dass es besser wird, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass irgendwann bessere Tage kommen werden, der Zufall hat nicht nur schlechtes im Gepäck. Aber diese Tage können auch nur kommen, wenn du es zulässt. Wir selbst sind in gewissem Maße unseres Glückes Schmied, ich weiß man hat oft das Gefühl, man würde im Leben nur bestraft werden, obwohl man doch alles dafür tut ein guter Mensch zu sein und ein gutes Leben zu führen und es ist wahr, den liebsten Menschen passiert oft das schlimmste, aber es ist unsere Sache, was wir daraus machen und was und ob wir daraus lernen. Das Problem ist nicht das Problem, sondern unsere Einstellung zu diesem Problem. Damit will ich ganz sicher nicht sagen, dass deine Probleme nicht ernst zu nehmen sind,
im Gegenteil und du solltest auch daran arbeiten, daran arbeiten damit umzugehen. Was ich damit sagen will ist, dass du nie vergessen darfst wer du bist und du darfst dich nicht zu schnell vom Leben unterkriegen lassen! Du musst deinen Stolz bewahren und egal, was dir auch passiert ist, es ändert nichts an deinem Wert, den du als Mensch besitzt.
Ich weiß, das Leben scheint manchmal so aussichtslos und man hat das Gefühl, dass es doch eh nie wieder wird, aber du wirst es eben auch nie erfahren, wenn du nicht dabei bleibst.
Dir werden im Leben noch viele Dinge geschehen, die dir nicht gefallen werden, vieles was dich runterzieht, aber es warten genauso Dinge auf dich, die im positiven Sinne dein Leben prägen. 
Ich bin so sicher, es wird irgendwann etwas so wunderbares in deinem Leben passieren, dass du dir denkst "Zum Glück habe ich mich nicht umgebracht, ich bin so froh, das noch erleben zu dürfen".

Und du darfst eines nie vergessen, du bist niemals alleine auf dieser Welt, egal wie allein gelassen du dich auch fühlst. Es gibt immer Menschen, die genauso fühlen und die genau das durchgemacht haben, was du gerade durchmachst.

Ich selbst habe viel erlebt, ich weiß wie es ist, wenn man sein Leben nicht mehr als lebenswert ansieht. Wenn man so müde von dem ganzen Dreck ist, man kann nicht mehr, man will nicht mehr.
Aber ich weiß, dass du irgendwo noch willst, sonst wärst du doch gar nicht mehr hier.
Du musst versuchen einen Sinn im Leben zu sehen, sei es eine Person, ein Hobby, ein Sport. Du brauchst etwas, das dir Freude bereitet!
Und du musst dir darüber im Klaren sein, was du noch hast. Du hast nicht alles verloren!

Ich weiß, der Typ daunten war doof und ich hab ihn auch schon zu Recht gewiesen, für sein Rumgepampe von wegen Hungersnot, aber vielleicht hat er auch ein ganz klitze kleines Bisschen Recht, es hätte dich nämlich auch noch schlimmer treffen können. Natürlich könnte es besser sein, viel besser, aber es hätte auch schlimmer sein können, ist das nicht ein Anfang?

Das Leben an sich ist das kostbarste, was du besitzt, es ist das einzige, was du besitzt. Und egal, was in diesem passiert, es sollte durch die Geschehnisse nicht an Wert verlieren, denn das kann es auch nicht.

Und du solltest dir außerdem dringend Therapeutische Hilfe suchen, vielleicht lernst du einen Psychologen kennen, der weiß, wie er dir helfen kann. Alleine ist es schwer dort raus zu kommen... Du kannst auch mich gerne anschreiben.

Im Endeffekt bist aber nur du allein der, der dir wirklich helfen kann, denn du bist der Herrscher deiner Gedanken. Ich weiß, das klingt vorwurfsvoll und das will man nicht hören, ich musste es mir auch ständig anhören, es hat mich so in die Verzweiflung getrieben, weil ich wusste, ich kann mir doch gar nicht selbst helfen, aber doch das kann man, auch wenn man glaubt es geht nicht. Man muss nur irgendwie schaffen sich einzureden, dass das Leben kostbar ist, auch wenn man glaubt es sei nicht so, es ist kostbar, egal wie unglaubwürdig das klingt.

Es gibt immer etwas für was es sich zu leben lohnt, man muss das nur finden! Manchmal muss man auch nur genauer hinsehen...

Antwort
von HeinrichKessler, 20

Ja. Das Leben ist oft großer Mist und den Sinn selber hab ich auch nicht gefunden. 

Leider bin ich auch kein Hellseher und kann dir wie manche anderen hier sagen was dir noch alles passieren wird oder was du später mal für einen Beruf haben wirst und ob der gut sein wird, da ich mich nicht damit oder dadurch definiere.

Was ich dir sagen kann ist dass du sicher etwas verpasst wenn du dich jetzt hängen lässt. Es wird sicher gemischt sein aus guten Erfahrungen und schlechten Erfahrungen aber darauf zu verzichten wäre unklug, da du ja bereits schon viel durchgemacht hast und dadurch Erfahrung hast im Umgang mit Situationen von denen andere Menschen nicht mal Alpträume haben. 

Mir selbst ist auch viel passiert und nein ich will unsere Situationen nicht vergleichen sondern dir einfach bezeugen das ich viele schöne Momente nicht erlebt hätte, hätte ich mich damals hängen lassen.

Versteck dich nicht und rede darüber, du kannst mir gerne eine "Freundschafts"anfrage schicken falls du darüber reden willst wenn nicht dann vertraue dich auf jeden Fall jemandem an.

LG Manuel

Antwort
von Alleshelfer1000, 6

Du troll, nach 16 jahren schlägen jaja, du bist ja noch nicht mal 16 (geburtsdatum 21.12.2000 in deinem profil) mal bist du auch 12. ich sage du suchst aufmerksamkeit und solltest dir deswegen gedanken machen

Antwort
von Chaoist, 55

Das Leben hatte niemals einen Sinn!
Du gibst dem Leben einen Sinn. Wenn du es nicht schaffst deinem Leben einen Sinn zu geben, dann schafft es niemand!

  • Teile der Welt mit was du erfahren hast.
  • Warte auf Antworten.
  • Nimm diese Antworten als neuen Input für neue Erfahrungen.

Das ist der Kreislauf des Lebens.

Antwort
von konstanze85, 50

Es hat den sinn den du ihm gibst und das ist zurzeit nicht viel.

Niemand zwingt dich dich zu ritzen und bei borderline und depressionen gibt es therapiemethoden, ebenso selbsthilfegruppen für vergewaltigungsopfer.

Pack es an, der weg ist lang und schwer, aber wenn du ihn nicht gehst, ist der sinn wirklich nicht da.

Antwort
von Schlauerfuchs, 82

Irgendwann  kommt es besser mit einem guten Beruf ,Guten Freunden und einer eigenen Wohnung. 

Ok die bösen Erinnerungen sind immer da, aber Du musst Vorwärts denken.

Antwort
von Andrastor, 13

Ich darf hier Oliver Wendell Holmes zitieren:

Das Entscheidende in der Welt ist nicht so sehr, wo wir stehen, sondern
in welche Richtung wir uns bewegen.

Sprich, es ist egal was dir alles passiert, ist wichtig ist nur was du als nächstes machst.

Antwort
von Vril7, 72

Schon mal dran gedacht das du es trotzdem ziemlich gut hast? Denke mal an Dritte Welt Länder die ihre Babys an perverse verkaufen müssen um andere ernähren zu können damit sie abends um Dreck ohne Bett auf dem Boden nich hungrig versuchen einzuschlafen..Also heul ma nich das es dir dreckig geht 

Kommentar von Bebiieehx20 ,

Oha , sie ist trotzdem ein mensch ???? Also kann sie ihr leiden und befinden sagen. ??? 

Kommentar von Vril7 ,

Ja kann sie..Aber hier geht es doch offensichtlich darum das sie kein bock auf ihr Leben hat weil sie keinen Sinn sieht..Und egal was in Deutschland passiert und für schlecht befunden wird würden Menschen denen es wirklich schlecht geht dankend im Tausch gegen essen oder ein Bett Annehmen 

Kommentar von netflixanddyl ,

Wie sie sagt wurde sie misshandelt und vergewaltigt! Kein Mensch dieser Welt würde das gegen sein Leben eintauschen! Außer wenn er selbst misshandelt wird.

Kommentar von Vril7 ,

Ich habe im Freundeskreis Entwicklungshelfer..Und kann dir garantieren du liegst falsch, sie würden! 

Kommentar von mspgirl987 ,

😢😢😢

Kommentar von mspgirl987 ,

wie alt bist du

Kommentar von UsernameABC ,

Nur weil es auf einem anderen Teil der Erde vielleicht anders schwer zu geht, bedeutet das nicht, dass wir hier nicht auch Probleme haben können! Und die Leute, die ihre Kinder da verkaufen würden ganz sicher nicht nach einer Vergewaltigung sagen "Ach, hab schon schlimmeres erlebt..." 
Jedes Problem und jeder Mensch ist ernst zu nehmen. Hungersnot ist ein Problem auf der Welt, was ernst zu nehmen ist, aber es ist nicht das einzige.
Und wenn ein Mensch so verzweifelt ist, weil er schon so viel erlebt hat, dann ist das ganz sicher nicht die Schuld des Menschen.
Natürlich kann jeder versuchen optmistisch zu bleiben, aber ganz ehrlich, was würdest du denn nach mehreren Vergewaltigungen und wahrscheinlich noch anderen Problemen tun?
Sagen "Sch... drauf, wo anders verhungern Leute"?
Ganz sicher nicht.
Ich hasse soetwas, es bringt einen Menschen ganz sicher nicht weiter ihn nicht ernst zu nehmen und seine Probleme herunterzuspielen.
Ganz schwache Leistung von dir, das macht mich wirklich wütend!

Und mal abgesehen davon GUT und SCHLECHT sind relative Begriffe! Jeder geht anders mit seinen Problemen um, dennoch werden die wenigsten mit einer oder gar mehreren Vergewaltigungen fertig.

Kommentar von konstanze85 ,

Da hätte er auch gleich schreiben können " hör auf rumzuheulen, du hast wenigstens ein dach über dem kopf"

Was für eine unwürdige, empathiefreie und schlicht unverschämte antwort!!! 

Da ist ein mädchen am ende und der kommt hier mit entwicklungshelfern aus dem freundeskreis um die ecke, nee ist klar

Kommentar von WillSpliff ,

(Vril17)Dir sollte jeder Mensch,der in Deutschland lebt einmal DICK ins gesicht blähen. Du empathieloser Mülleimer.

pfff deine Bekannten sind die Entwicklungshelfer,nicht du...obwohl dir ein bischen ''Entwicklungshilfe da oben'' sicher auch nicht schaden würde.

Dir sollte man die Nase brechen und danach sagen '' ach ist doch halb so wild,jeder Flüchtling würd sich die Nase brechen lassen für ein bett und was zu essen.'' kommt aufs gleiche raus...

einfach nur kopfschütteln bei solchen menschen ....

Kommentar von mspgirl987 ,

Hey ist seine Meinung er kann auch nix dafür ......................... Eigentlich bin ich selvst Schuld weil ich Es nicht früher Beendet habe jz muss ich dieses ....Sch....ß Leben Leben

Kommentar von konstanze85 ,

Nee, musst Du eben nicht. Du bist erst 16. Da kannst Du noch das Ruder rumreißen und solltest es auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community