Was hat das Java-Logo zu bedeuten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Logo stellt eine Kaffeetasse voll dampfenden Kaffees dar.

Den Rest steht in Wikipedia:

Der Name für die neue Technik war schnell gefunden: die meisten Programmierer bevorzugten das Straßencafé „Java City – roasters of fine coffee“ in Menlo Park, unweit ihres Bürogebäudes, wohin sie ab und zu in der Mittagspause gingen, um nach dem Essen noch einen Kaffee zu trinken. Die beliebteste Kaffeesorte der Programmierer hieß „Java“. Dieser Name wurde deshalb auch für die neue Technik genutzt. Auch der Name „JavaBeans“ leitet sich aus dieser Begebenheit ab.

Die Entwickler von Java entsprechen offenbar dem Stereotyp vom kaffeesüchtigen Programmierer :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das soll eine Kaffeetasse darstellen, Arabica-Kaffee wird auch Javakaffee genannt, außerdem wird Java auch eine Insel in Indonesien genannt wo auch Kaffee angebaut wird und auch sehr bekannt deswegen ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaenniboy
30.06.2016, 15:03

Danke

0
Kommentar von Isendrak
30.06.2016, 15:23

Und hier noch ein paar Bonusinfos:

Ursprünglich sollte Java (die Programmiersprache %D) Oak heissen, da jedoch zum Entwicklungszeitpunkt bereits eine andere Programmiersprache mit diesem Namen existierte, wurde der Projektname in Java geändert. (Ausserdem erzählt man sich, dass die Entwickler von Java während ihrer Arbeit Unmengen an Java-Kaffee konsumiert haben sollen %D)

Ausserdem könnte das Logo auch noch eine Anspielung darauf sein, dass Programmierer (in jeder Sprache) während ihrer Arbeit täglich mehr Kaffee konsumieren als Starbucks weltweit jedes Jahr verkauft... (Satiere mit gewissem Wahrheitsgehalt %D)

2

Java ist ne Insel, die für besonders guten Kaffee bekannt ist, kann mir vorstellen daher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vortrag über die Insel oder die Programmiersprache?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?