Was hat das Bild für eine Bedeutung (Islam)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Armes Mädchen: Für passende Klamotten für SIE hat`s nicht gereicht!

(für ihre Brüder sicher schon!:(

Aber sie schaut aufgeweckt, klug und empört zugleich über diesen ganzen Mummenschanz um sie herum:

Ich denke: Sie wird ihren Weg als Frau ohne den Islam gehen! - oder insha allah: Eine islamische Feministin werden, die die (islamische) Welt so bitter nötig hat!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rumar
27.10.2016, 20:15

"aufgeweckt" ?   - das kann ich in dem Kindergesicht ja nicht wirklich erkennen ...   -  vielleicht schon eher:  ziemlich früh schon abgelöscht !

Grundsätzlich finde ich es aber schwierig und möglicherweise falsch, von so einem einfachen Bild aus große Theorien zu entwickeln. Pressefotografen müssen aber heute wohl genau dies anstreben: Fotos zu schießen, denen man ganz leicht eine bestimmte Interpretation unterlegen kann.

1

Ein Mädchen, das z.B. ihren Vater zum Gebet begleitet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher hast du das Bild her..?

Jeder Muslim ist im Moment in einer Gebetshaltung. Ich bin mir sicher, dass das Kind gerade in einer richtig wohlfühlenden Atmosphäre steht. Kann sein, dass sie verwirrt ist. Vielleicht nimmt sie zum ersten Mal an so einer Aktion teil...

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohh was ein süßes Kind masallah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blitz68
26.10.2016, 01:40

??? - was sucht das Kind da ?

warum kümmert sich niemand um das Kind ?

0

Was ich denken würde? - Wie hat sich wohl dieses Kind an diesen Ort verirrt? Und ist die Mutter vielleicht nicht zuhause, sondern arbeitet am Fließband und der Vater musste das Kind einfach zu seinem Gebetstreff mitnehmen? Und dann vielleicht noch - Warum gibt, es keine Kinderbetreuungsgruppe wie in christlichen Gemeinden?

Ich hoffe also, ich denke nichts Falsches. Oder wenn schon, was sollte ich mir sonst noch bei diesem Bild vorstellen?   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kinder dürfen fast alles im islam, sogar aufrechtstehen im heiligen gebet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trauriges Bild. Unterwürfiges Massenbeten, Gläubige ohne Individualität. Und auch das kleine Mädchen hat schon das Kopftuch auf und wird sich auch bald bücken. 

Oder ganz anders: Das aufrecht stehende Kind im Schlafanzug im Kontrast zu der sich bückenden Masse. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsanonym66
26.10.2016, 15:46

Das kleine Kind hat kein Kopftuch auf. Es ist einfach die Kapuze von ihrem Pyjama

0

Was möchtest Du wissen?