Frage von wettendass31, 31

Was hat Bismarck in Deutschland für eine Rolle gespielt im 19. Jahrhundert und was sagte Chamberlain zum Imperialismus?

Hey Leute,

oben steht meine Frage.

Ich finde kaum Sachen, vor allem zu der zweiten Frage, im Internet. Bitte helft mir! Danke

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 17

Bismarck scheint heute in Teilen der jungen Generation vollkommen vergessen zu sein, so deute ich die Frage.

Welche Rolle er gespielt hat? Nun, er hat Preußen zur wirtschaftlich und militärisch stärksten Macht in Europa und vorallem in Deutschland gemacht. Schrittweise hat er fast alle deutschen Staaten schließlich im "Deutschen Reich" von 1871 geeint und seinem König die Kaiserwürde verschafft. Als Reichskanzler seines Kaisers und dessen Nachfolgers hat er dann noch bis 1890 amtiert.

Was (Houston Stewart) Chamberlain angeht, so war er ohne Frage ein Befürworter des Imperialismus und ein Bewunderer Deutschlands. Wenn du dich ausführlich mit ihm beschäftigen willst, dann musst du sein Hauptwerk lesen, das es hier zum Herunterladen gibt:  http://www.hschamberlain.net/grundlagen/grundlagen_download.html

MfG

Arnold

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten