Frage von LucaIverson, 47

Was haltet ihr von verrätern die zugeben das sie einen verraten aber weiter machen?

Also ein kumpel sagte mit er hat mich hochverraten und fühlt sich schlecht aber trozdem macht er weiter ... und ich versteh es einfach nicht wie man so sein kann.

Antwort
von HanzeeDent, 47

Ich denke er hat gemischte Gefühle. Ich weiß nicht, in welchem Zusammenhang das steht, aber ist nur klar, dass er einerseits Reue zeigt, ihm dieser "Verrat" aber auch sehr wichtig ist.

Kommentar von LucaIverson ,

Es geht um ein mädchen. Ich glaub kannst dir vorstellen was unhefähr passiert ist haha

Kommentar von HanzeeDent ,

Genau das habe ich mir schon fast gedacht^^
Wenn es dich sehr verletzt, dann sollte er es akzeptieren. Wenn es dir nur ums Prinzip geht, dann gönn es wenigstens ihm. Du würdest damit zeigen, dass du ein guter Freund bist.
Wenn es allerdings DEIN mädchen ist, dann ist er ein arschloch.

Kommentar von LucaIverson ,

Ist eine komplizierte angelegenheit... leider weis er selber das er mich verraten hat und das verstehe ich einfach nicht. Es kann nur ein grund sein und der ist das die freundschaft ihm weniger wert geworden ist und ihm das zu gönnen bringt mir nichts mehr. Weil ich muss mich so zu sagen opfern und damit leben damit die freundschaft "gerettet" ist aber ich weis das er das nicht für mich getan hätte und deswegen sehe ich kein sinn mehr in freundschaft

Kommentar von HanzeeDent ,

Dann siehst du das wohl leider richtig :/

Kommentar von LucaIverson ,

Hmmm .. naja wenichstens weis ich jetz wer die falschen freunde sind 

Antwort
von Kati2205, 36

Dann ist es für mich kein wahrer Freund mehr.

Antwort
von Schwoaze, 33

Ja... worum geht's denn?

Hat er Dich in eine peinliche Lage gebracht?

Bist Du verhaftet worden?

Ist Dir deswegen eine Angebetete flöten gegangen?

Und Hochverrat... das ist ein starkes und unpassendes Wort.

Mit den Angaben, die Du verrätst, kann ich nicht mehr dazu sagen.

Kommentar von LucaIverson ,

So genau wollte ichs eig nicht erz aber ich kanns dir ja ungefähr erklären 

Also kurz gesagt 

Da war ein mädchen meine erste "grose liebe" sie wollte auch was von mir. So nach ein paar monaten hatte sie kb mehr auf mich und hat mir ein korb gegeben ohne wirklichen grund. So einige monate sind vergangen und in diesen monaten hat er sich öfters "freundschaftlich" getroffen. So, ich meinte zu ihm halt dich einbischen fern von ihr und er meinte ne wir sind nur freunde wird nichts passieren. Ich bin nie über sie wirklich hinweg gekommen und das wusste er auch. So dann sommerferien. Ich war ein monat weg. Ich komme zurück und er erz mir das er mit ihr rumgelekt hat und 2 mal bei ihr gepennt hat. So... dann fragte ich ihn wird dich jetz irgendwas aufhalten das du mit ihr zsm kommst, also im sinne wenn unsere freundschaft kapput geht, und er meinte nein. 

Kürzer konnte ich es nicjt erz haha^^

Kommentar von Schwoaze ,

ok... Du bist verletzt, beleidigt... alles ganz normal.

Aber wenn Du ehrlich zu Dir selber bist...   Du bist mit ihr nicht zusammen. Im Grunde hast Du keinerlei Anrechte auf sie.  Hätte sie mit einem anderen rumgemacht, wäre es nicht so schlimm, der eigene Kumpel, dem vergönnt man es natürlich schon gar nicht. Weil - was hat der, was Du nicht hast?

Du hättest jedes Recht, ihn nie mehr eines Blickes zu würdigen, wenn Du mit diesem Mädchen zusammen wärst. Ist aber nicht so! Klar ist es blöd gelaufen, aber es ist nunmal passiert. Und wenn es wirklich ein guter Freund von Dir ist, dann vergiss die Sache.

Spätestens, wenn Du Dich neu verliebst, wirst Du diese jetzige Aufregung vergessen haben. Man kann sich gegen die Liebe - verliebt zu sein, schwer wehren. Das hast ja auch schon erlebt.

Daher möchte ich Dir raten, Deinem Freund nicht allzu böse zu sein.

Kommentar von LucaIverson ,

Wieso sagt er dann das er mich verraten hat? Genau so wie das mädchen. Ich glaube man muss selber dabei gewesen sein um das alles zu verstehen. Den alle die das mit erlebt haben, also meine freunde ,sagen auch das er mich verraten hat. Und würdest du es ok finden wenn du in eine frau/mädchen total verliebt bist und sie dir ohne grund ein korb gibt und vom nichts dein besterfreund mit ihr was hat obwohl er wusste das du nicht über sie hinweg bist. 

Kommentar von Schwoaze ,

Wenn sie Dich nicht liebt, ist das nicht "kein Grund"!  Leider ist es oft eine einseitige Sache, sich zu verlieben.  Man kann es nicht erzwingen.

Ich verstehe durchaus, dass Du es als Verrat siehst. Aber Du kannst jetzt zumindest die Sache auch aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Auf Dauer gesehen, ist es besser, eine Beziehung nicht fortzusetzen, wenn man erkennt, dass dieser berühmte Funke eben nicht übergesprungen ist. Klar tut das weh, das passiert jedem mal im Leben, das kannst mir glauben.

Was die anderen sagen, ist sowas von egal. Es ist allein Deine Entscheidung, ob Du Deinen Freund weiter als Freund haben willst oder nicht. Lass Dich nicht von anderen beeinflussen, lass Dir nix einreden, lass Dich nicht aufhetzen.  Schlaf drüber,  dann treffe Deine Entscheidung und steh dazu.

Kommentar von LucaIverson ,

Ich habe meine entscheidung schon getroffen genau so wie er seine. Und was ich mit das meine freunde auch so denken sagen wollte ist das man als aussenstehender die situation vllcht harmloser betrachtet. Ich habe meine entscheidung schon getroffen als er es mir gesagt hat befor ich es irgendjemanden erz habe. Und eine frage siehst du es denn als verrat? 

Kommentar von Schwoaze ,

Jein.  Wie gesagt, man kann sich nicht aussuchen, in wen man sich verliebt. Wenn der Blitz einschlägt, dann ist es geschehen.  Wärst Du mit ihr zusammen - keine Frage. Der hätte bei mir ausgesch.... bis ans Lebensende. Aber das ist ja nicht der Fall.

Da Du Deine Entscheidung schon getroffen hast, ist die Diskussion eigentlich überflüssig. Solltest Du ein Typ sein, der unüberlegt und hitzig reagiert, denk noch mal nach.

Ansonsten... wenn Du Deine nächste Freundin kennenlernst und Ihr Euch ineinander verliebt, wirst Du über diese Geschichte nur noch schmunzeln.

Wie auch immer: Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von LucaIverson ,

naja wie gesagt ... es ist komplizierter als es sich anhört... ich will nicht das du jetz falsch denkst haha also ich habe meine entscheidung gut durchdacht... hab ja bis jetz nicht geschlafen. Und das ist auch schon 2 wochen her. Aber vielen dank dafür das du dir zeit genommen hast dafür ^^

Kommentar von Schwoaze ,

Gerne, wollte nur nicht, dass Du überhastet eine Freundschaft abhakst.

Antwort
von reginarumbach, 46

na ja, wenn einer einen verrät, dann denkt man doch er will auf den 'richtigen' weg finden und den kumpel retten durch aufdeckung.

wenn er dann aber selber das tut, weswegen er den kumpel verraten hat, dann ist er einfach nur ein lügner und heuchler. dann ist es aus mit der freundschaft und wird auch nichts mehr, egal wie schlecht er sich fühlt. das ist dann zu recht.

Kommentar von LucaIverson ,

Genau das ist passiert ... er sagte ich soll ihm verzeihen und die freundschaft retten... aber es gibt nichts mehr zu retten.

Kommentar von reginarumbach ,

hab die anderen sachen unten gelesen und weiß jetzt um was es geht. selbst wenn du nicht mit dem mädchen zusammen bist, so weiß ich doch: es ist eine ehrensache, dass man als freund nichts mit ausgerechnet diesem mädchen anfängt. auch wenn in der jugend die gefühle oft achterbahn fahren und man vieles ausprobiert, so ist das doch irgendwie schon zu allen zeiten ein ungeschriebenes gesetz. ist einfach so. es hinterlässt sonst immer ein gefühl des misstrauens und steht zwischen den freunden. man kann dann einfach nicht mehr beste freunde sein, wenn so etwas passiert ist.

ich hoffe du kommst eines tages darüber hinweg und findest andere echte freunde. allerdings solltest du es auch nicht total hochspielen, sondern dich jetzt lieber von dem mädchen und deinem ehemaligen freund fern halten. sie tun dir beide nicht gut gerade.

alles gute dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten