Frage von Mgomes, 42

Was haltet ihr von sprühfolie fürs auto?

Natürlich mit ner pistole und nicht mit spraydosen

Antwort
von Parhalia, 23

Ehrlich gesagt weiss ich  es nicht. Kommt ja auch darauf an, WO Du es anwenden möchtest.

An nicht mehr so schönen "Einfachfelgen" KÖNNTE es einen ( zwar nicht günstigen ) Versuch wert sein. Soll dort zumindest gut entfernbar sein bei Nichtgefallen oder späterem Verschleiss.

Für eine Karossen-umfassende Lackierung würde ich aber je nach wirklichem "Gusto" und Grundsubstanz eher zwischen klassischer Lackierung oder Folierung jeweils mit entsprechender Grundarbeit entscheiden.

Bei farblicher Umgestaltung an Serienmodellen von gut verkäuflicher "Klassik" zum " Individual " würde ich mit Gedanken an nicht allzu späten Rückverkauf besser an Beibehaltung einer möglichst neutralen Basisfarbe nebst "Folierung" für individuelle Wünsche denken.

( zumindest bei guterhaltener Lackbasis wiederverkäuflicher Art auf der Karosse )

Antwort
von Sivsiv, 10

Ich habe meine Front mit transparenter Foliatec gegen Steinschläge geschützt. Das Ergebnis ist nur bei sehr genauer Betrachtung zu erkennen (vorallem weil die Lichtbrechung anders ist als auf dem Lack). Die Folie hat den Winter über jetzt gut gehalten.
Zum Aufbringen würde ich ähnliche Umgebung schaffen wie beim Lackieren. Sauberes Abkleben und ein staubfreier Raum sind hilfreich.

Antwort
von Amarenaeis, 21

Hallo Mgomes,

das Ergebnis wird höchstwahrscheinlich nicht schön werden. Kenne da jemanden der hat das versucht. Grauenhaft.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. Alles Gute.
Amarenaeis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community