Frage von Bratan89, 37

Was haltet Ihr von solchen Bewerber-Checks?

Guten morgen,

ich hab mich heute auf die Suche nach einem neuen Job gemacht und bin dabei auf einen Bewerber-Check gestoßen.

http://www.keller-verlag.de/karriere/ihr-weg-zu-uns/bewerbercheck

Ich hab mir auf der Seite auch die Stellenanzeigen angeschaut da ich gerne im Bereich Vertrieb arbeiten möchte. Den Bewerber-Check hab ich gemacht und es kam dabei raus das ich gut dafür geeignet wäre.

Was haltet Ihr von solchen Bewerber-Checks?

Antwort
von Kapodaster, 15

Die Fragen sind suggestiv und *sollen* den Kandidaten Lust auf den Job machen. Wieso eigentlich? Ein bisschen misstrauisch macht das schon.

Neue Gedanken bringt der Test jedenfalls nicht. Das weiß man alles schon vorher.

Nehmen wir die Frage 12, "Sind Sie bereit für die Selbständigkeit?". Wenn man ankreuzt: "Ich weiß nicht, ob mir eine Selbständigkeit die Sicherheit bringt, die ich brauche."- dann kannst du dir doch schon denken, was das für deine Eignung zu diesem Job aussagt, oder?

Vor allem sollte sich das ohnehin jeder überlegt haben, bevor er sich selbständig macht...

Antwort
von Schnoofy, 11

Was haltet Ihr von solchen Bewerber-Checks?

Pauschal, oberflächlich, ohne wirkliche Aussage.

Es werden nur Allgemeinplätze abgefragt ohne auch nur im Entferntesten auf die Person des Kandidaten einzugehen.

Expertenantwort
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 8

Wie schon von anderen gesagt: Solche Tests sind sehr oberflächlich und nichtssagend... Demnach meiner Meinung nach komplett sinnlos....

Außerdem weiß man, welche Antwort welches Ergebnis bringen wird und so entscheidet man sich (unterbewusst) sowieso für die "richtige" Antwort....

Wenn du wissen willst, ob ein Job der richtige ist, mach ein Praktikum in dem Bereich :)

Antwort
von MarkFragtNach, 12

Hallo Bratan89

..habe mir den Bewerber-Check angeschaut und muss sagen, dass er doch recht allgemein und oberflächlich gestaltet ist, sehe aber nichts "verwerfliches" darin. Auch steht ja bereits im Einleitungstest der Hinweis:

"Das Testergebnis allein gibt weder Aufschluss darüber, ob Sie tatsächlich als Medienberater/in geeignet bzw. nicht geeignet sind, noch führt ein gutes Testergebnis zwangsläufig zu einem Engagement."

..sagt ja eigentlich schon alles ;)

Da ich selbst viele Jahre im Vertrieb gearbeitet habe, vielleicht dazu noch eine persönliche Anmerkung: Vertrieb macht nur wirklich Spass, wenn Du Deinen Kunden entweder ein wirklich innovatives, oder extrem preis-/leistungsstarkes  Produkt anbieten kannst, von dem Du persönlich wirklich 100% überzeugt und begeistert bist.

Medienberater leben i.d.R vom gewinnen neuer Anzeigenkunden, ein extrem hart umkämpfter Markt, insbesondere in Zeiten des Internets, für mich so ziemlich das letzte, was ich verkaufen möchte..

Überlege Dir welche Produkte/Dienstleistungen Du wirklich gut findest und wo Deinen persönlichen Interessen liegen, bei den Firmen würde ich mich für Vertrieb/Verkauf bewerben.

Liebe Grüße

Antwort
von Joschi2591, 37

Solange sie kostenlos sind und Dir kein Geld aus der Tasche gezogen oder ein Abo angedreht wird, warum nicht. Trotzdem ist auch hier Vorsicht geboten vor versteckten Fallen.  Oder vor Datenklau!! Auch ein Verlag will natürlich Geld verdienen.


Kommentar von Bratan89 ,

Also hier muss man sich nicht anmelden oder irgendwelche Daten hinterlegen. Auch um die Auswertung zu bekommen muss man hier keine E-Mailadresse hinterlegen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten