Frage von papagei2002, 405

Silvester und Wildtiere: Was haltet ihr davon?

Hallo, mich würde mal interresieren ob ihr an Silvester auch mal an die ganzen Wildtiere denkt? Meiner Meinung nach finde ich Silvester völliger Schwachsinn. Mann schmeißt sein Geld zum Fenster raus für ein paar Raketen- noch dazu verschreckt man die ganzen Wildtiere. Mir tun alle Wild und auch Haustiere an Silvester leid, da sie ja eigendlich keine Ahnung haben was das ist und vielleicht sogar Todesangst? haben. Was sagt ihr dazu? Allen noch einen guten Rutsch ins neue Jahr :)

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von akinomanna101, 47

Ich finde jegliche Knallerei und Böllerei aus verschiedensten Gründen in unserer Zeit unverantwortlich!

1. Wildtiere und Haustiere leiden extrem unter dem Lärm (haben ein besseres Gehör als wir Menschen!)

2. Extreme Umweltverschmutzung, sowohl durch Müll, der zurück bleibt, als auch durch die Starke Luftverschmutzung (und da reden alle vom Klimawandel, der unsere Welt verändert!)

3. Kranke, alte und und oft auch sehr sensible Menschen leiden unter dem Lärm, aber auch Säuglinge und kleine Kinder macht die Schießerei häufig Angst.

Ich hoffe,dass wir irgendwann merken, wie verrückt und unsinnig diese Silvesterknallerei ist. Es gibt doch auch andere Möglichkeiten, das alte Jahr zu verabschieden und das neue Jahr zu beginnen!

Antwort
von Viowow, 177

bei uns wird nett gegessen, und dann gucken wir, was die anderen alle so in die luft schießen. diese reinen knaller mochte ich noch nie. aber so kleine sachen, die bunt sind, und keinen krach machen(meistems kinderfeuerwerk) mag ich auch ganz gern.
seit wir einen hund haben(und dieses jahr auch noch 2 gasthunde) machen wir aber nicht mal mehr das. man kann das jahr auch ruhig begrüssen und geister gibts bei uns auch nicht.
eben falls einen guten rutsch:)

Antwort
von Sesshomarux33, 105

Hallo, 

die meisten Wildtiere leben, wie bereits schon geschrieben wurde, im Wald. Da man dort nicht böllern darf, nehmen sie nur in etwa die Geräusche war. Ich arbeite übrigens in einem Wildpark und kann dir sagen, dass es den Tieren am nächsten Tag gut geht, es ist eigentlich alles wie immer. 

Unseren Haustieren ist das irgendwie auch egal. Wir böllern zugegeben auch ein wenig. Ich finde Feuerwerk total schön. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Antwort
von Weisefrau, 148

Hallo, als ich noch zur Schule ging vor vielen,vielen Jahre hat ein Klassenkamerad mit Böllern experimentiert. Ich habe damals ein bisschen für ihn geschwärmt. Nach 2 Monaten konnte er wieder zurück in die Klasse. Er ist für immer entstellt. 

Ich treffe ihn heute noch manchmal und schaue in sein Gesicht.... Das hat mir die Silvester Knallerei für immer ausgetrieben. 

In meiner Familie knallt niemand. Wir schauen bei den anderen zu aber ich selber habe keine Freude daran. 

Für die Tiere ist es wie eine Jagd, sie sind in Todesangst. Wenn es sehr kalt ist dann Sterben sie manchmal an Erschöpfung weil ihre Energiereserven aufgebraucht werden.

So, nun aber allen einen Guten Rutsch ins Jahr 2016!!!!

Kommentar von OnePyroYT ,

Was hat den dein Freund gemacht. Durch "deutsche" Böller bekommt man nur Verbrennungen

Antwort
von pipepipepip, 144

Ich teile deine Meinung. Ich würde keinen Cent dafür ausgeben, stattdessen sammle ich mit meinem Bruder am nächsten Tag den Müll aus der Landschaft. Weil sonst macht's ja keiner -.-

Kommentar von SamsungGang ,

Gute Einstellung... Ich glaub ich geh morgen auch aufsammeln

Antwort
von Wissensfrau2, 75

Ich finde das auch. Aber es ist nicht nur der Lärm. Es ist auch der Müll. Überall liegen Plastikhüllen und Raketenstecker. Und ich selbst hasse laute Böller auch nicht. Um etwas ganz lautes auszuhalten, bräuchte ich Ohrenstöpsel. Und Tiere hören viel besser und lauter als Menschen. 

Antwort
von verdient, 55

Nee, hab ich noch nie daran gedacht. Keine Ahnung, ob man mit so was Tiere verschrecken kann. Hab auch keine Haustiere und böller nicht. Glaub eigentlich, dass manche Haustiere eine Ahnung haben, was das ist, wenn ihre Besitzer sich freuen und die Tiere sehen, dass sie keinen Grund zur Sorge haben müssen, und sie können die Stimmung ja auch spüren. Wenn Wildtiere wirklich verschreckt werden, dann tun sie mir auch leid. Frohes Neues. 

Antwort
von brandon, 221

Ich denke da genauso wie Du.

Jedes Jahr tun mir die Wildtiere leid und natürlich meine Hunde und Katzen.

Ich habe noch nie was für diese Knallerei übrig gehabt und da ich noch eine kleine Phobie habe liegen auch bei mir die Nerven blank.😓

Wenn ich daran denke wie viel Geld da sinnlos ausgegeben wird.😕

Trotzdem einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Antwort
von silberwind58, 134

Du hast vollkommen recht,genau so denke ich auch !!! Guten Rutsch!

Antwort
von tryanswer, 64

Du übertreibst. Die Wildtiere werden sicher gestört, weichen der Störung in jedoch einfach aus, das Ganze passiert ziemlich ruhig und in der Regel auch ohne Todesangst - ich gehe davon aus, das in der Regel keine Tiere gezielt mit Böllern und Raketen attackiert werden.

Einzig die Vögel scheinen durch die Erhellung des Himmels irritiert, doch auch nicht mehr als sie es bei einer Verdunklung wahrend einer Sonnenfinsternis wären.

Kommentar von Flupp66 ,

Da hast du leider Unrecht. An Sylvestern sterben reichlich Wildtiere.

Kommentar von tryanswer ,

Hast du dazu valide Zahlen oder Studien? Wenn dem so ist würde mich das sehr interessieren.

Kommentar von OnePyroYT ,

Wie sollen die sterben? Durch Böller auf alle Fälle nicht.

Die könnten wenn sterben, wenn welche mit Raketen und Batterien die Tiere abschießen

Antwort
von hoeppelchen123, 157

Also mir tun die Tiere auch leid aber es ist nun mal nur ein mal im Jahr und ich persönlich finde ich es schön wenn es bunt am Himmel wird ,aber selber gebe ich kein Geld für so was großes aus sondern nur so tischknaller die nicht so laut sind und mein Hund dem Macht das nichts aus,aber der Hund meiner Oma hat total Angst aber ich glaube es kommt einfach auf den Hund an (glaube nicht auf die Rasse daher beide Chihuahuas sind) mit meinen hasen weiß ich es noch nicht daher ich sie jz bald seid nem Jahr habe und sie letztes Jahr silvester noch nicht bei mir waren.
Lg und einen guten Rutsch ins Jahr 2016 ;)

Antwort
von wotan0000, 89

Mein Mann und ich finden diesen ganzen Feiertagstamtam und auch Silverster nur doof.

Die Knallerei ist einfach nur nervig und wir sitzen diese Zeit einfach nur ab.

Was ich am wenigsten verstehen kann sind Tierhalter, die den Mist in die Luft knallen.

Antwort
von Shany, 133

Ich hasse sie auch aber der Brauch ist eben so So läutet man das neue Jahr ein

Kommentar von SamsungGang ,

Ja nach Bräuchen geht in anderen Ländern vieles Schief oder...

Kommentar von Shany ,

Leider ja

Kommentar von SamsungGang ,

Deswegen muss da jeder selbst entscheiden aber auch aufgeklärt sein was sein handeln bewirkt

Antwort
von Segnbora, 87

Wildtiere sind logischerweise im Wald, und da ist es von Amts wegen verboten, Feuerwerk abzubrennen.

Wir haben einen Hund, und dem ist es völlig egal. Er schläft, wie er jede Nacht schläft

Kommentar von woflx ,

Daß Wildtiere vor allem im Wald leben, ist natürlich Unsinn, diese Aussage spiegelt allerdings den ungebrochenen Trend zu sterilen Siedlungen und ausgeräumten, lebensfeindlichen Agrarflächen wider.

Für die Vögel (auch in Siedlungen) ist die Knallerei sehr wohl eine Belastung.

Antwort
von Georg63, 91

Was hat Sivester mit Wildtieren zu tun? Die kriegen davon kaum was mit.

Die Stadttiere sind Lärm und Menschen gewöhnt, die kommen schon klar.

Meinen Hund interessiert die Knallerei auch nicht sonderlich. Ich selber knall je eh nicht, aber ich geh  mit ihm nachher mal um den Block um mir das Spektakel anzusehn.

Was mich stört, ist der ganze Dreck, der dann tagelang rumliegt. Da gefallen mir die Ideen unserer Nachbarn ganz gut, die das Feuerwerk den Profis überlassen und den privaten Dreck verboten haben.

Kommentar von papagei2002 ,

Die Wildtiere kriegen davon sehr wohl was mit.

Kommentar von Georg63 ,

Gehn die bei Leute euch in den Wald böllern?

Kommentar von papagei2002 ,

Das Feuerwerk kann man auch bis in den Wald hören?

Kommentar von Georg63 ,

Klar, aber nur leise .... außerdem kennen die das schon vom letzten Jahr. Man kann sich auch Sorgen herbeireden.

Kommentar von spikecoco ,

Es gibt viele Wälder, Felder die am Randgebiet einer Stadt liegen, Ich wohne bei Berlin und sogar bei uns in den Randgemeinden war diesmal die Hölle los. Haustiere leiden meist sehr unter der Knallerei, ich kenne nur wenige Hunde, die mit dem Lärm gut kölar kommen.

Kommentar von Georg63 ,

Wenn jemand ein Bürgerbegehren gegen privates Feuerwerk anzettelt, bekommt der sowieso sofort meine Stimme und alle Stimmen meines Clans. Ein paar professionelle konzentrierte Höhenfeuerwerke reichen völlig aus.

Kommentar von wotan0000 ,

Wir wohnen in einem Gewerbegebiet, da stehen durchaus Reh und Hase auf der Strasse rum.

Die Böller werden leider auch in Buschwerk geworfen, wo Igel unter dem Laub vermutet werden dürfen und Vögel ihre Schlafplätze haben.

Antwort
von Salima92, 106

Also ich halte von diesen ganzen Geböller gar nichts. Es soll angeblich ein Brauch sein, böse Geister zu verjagen oder so ähnlich. Ich hasse diesen Krach. Sei also besorgt :) Ich habe mir weder Raketen noch Böller gekauft. Mir ist auch das Geld zu schade. Ich wünsche dir auch einen Guten Rutsch :D

Kommentar von Salima92 ,

unbesorgt* meinte ich -.- Ich bin so doof zum schreiben!

Kommentar von wotan0000 ,

**Es soll angeblich ein Brauch sein, böse Geister zu verjagen oder so ähnlich.**

Funktioniert nicht. Meine blöden Nachbarn sind immer am 1.1. genauso  böse wie vorher. :)

Kommentar von Georg63 ,

Was heißt funktioniert nicht - habt ihrs schon versucht? ;-)

wir sitzen diese Zeit einfach nur ab.

Kommentar von wotan0000 ,

Die anderen Nachbarn knallen doch und trotzdem keine Veränderung. ;-)

Kommentar von Georg63 ,

Na wenn ihr euch nicht einig seid, wird das nie was^^

Antwort
von SamsungGang, 117

Hab genau die gleiche Einstellung...  Die armen Tiere... was soll das... Lieber Gesellschaftsspiele mit der Familie 

Antwort
von GoldenFireWolf, 36

Hallo,

Ja, ich denke auch oft an Silvester daran, wie es den Wild- und Haustieren geht. Die Wildtiere haben Angst, da sie, wie du schon gesagt hast, nicht genau wissen  woher es kommt. Dazu kommen auch noch die ganzen Lichter von den Raketen.

Lg

Antwort
von AliciaMrsQuinn, 123

Hm ist wirklich so aber ich denke im gegenteil ist es ja nur einmal im jahr.. sie werden es bestimmt verkraften :)

Antwort
von Glooobsch, 41

Wir ballern mit unseren Nachbarn um die Wette - je lauter desto besser :D da wird dann richtig "zurückgeschossen" macht richtig Spass. Aber um 00:45 ist dann auch spätestens schluss, unsere Katzen verziehen sich dann immer in den Keller, lassen die Tür extra auf. Nur einmal vor ein paar Jahren war tatsächlich ein Spaziergänger so dumm und hat um Mitternacht seinen Hund Gassi geführt, der rannte dann wie am Spieß die Strasse rauf und runter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community