Was haltet ihr von Osteopatie?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Muss man ausprobieren. Ich fand es furchtbar entspannend, war wegen Schulterproblemen dort.

Ich kann nicht mal in meinem Bett vernünftig schlafen, aber bei der Behandlung bin ich jedesmal weggepennt :)

Meiner Schulter hats leider nicht geholfen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel7979
10.08.2016, 21:51

War heute zum ersten Mal bei der Ostepatie und war sehr entspannt, bis die Dame mit beim ausatmen immer auf die Muskeln btw Körperstellen eingedrückt hat 😀 Entspannter bin ich auf jeden Fall, sind die somit zu!

0

Hallo Daniel7979,

ich halte sehr viel von Osteopathie. Der Teilbereich Cranio-Sacral-Therapie kann auch bei psychischen Problemen hilfreich sein, wäre aber nicht die Therapie der ersten Wahl.

Bei psychischen Problemen hat sich - insbesondere bei Depressionen - die Kombination aus medikamentöser und Psychotherapie bewährt. Gegen Einsamkeit, Angst und Nervösität kommen unterschiedliche Behandlungsansätze in Betracht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann irgendwie auf dein Kommentar nicht kommentieren. Drei Punkten öffnen nicht... deshalb schreibe ich neue Kommentar.

Also, dieser Punkt 1 ist bei vielen Menschen betroffen, auch ich. Leider habe ich kein gute Psychologe gefunden, der mir von dieser Fluch heilen kann... um sowas zu heilen, muss der Psychologe Gedanken lesen, sonst läuft nichts.

Was mir geholfen hat, ist kein Facebook surfen. Google mal "Facebook macht Depression". Lösche Facebook Acc. Außerdem schau weniger Nachrichten, weil diese auch Negativ verbreiten. Weitere Quelle können deine Interesse sein z.b du surfst "wie man Verführungskunst machen kann, wie man Freunde finden kann" usw... aber du kannst kein Schritt machen, egal wie viel du liest und das macht dich depressiv. Du vergleicht Erfolge mit anderen, die es geschafft haben und das macht dich noch depressiver... Ich habe Verführungskust vor 5 Jahre gelesen, aber leider kein Erfolg erreicht... und so bis heute attackiert mich immer noch diese Information. Eines Tages fühle ich mich beschissen, andere Tage fühle mich gut. 

Man muss mit diesen Information mit Fakten und Skepsis bekämpfen. Es ist wie Kampf zwischen Anwalt und Verteidiger. Lies keine Texte die dir depri macht, weil das den Anwalt hilft, mehr Gründe um depressiv zu sein schafft und dein Verteidiger kann ihn nicht besiegen, weil sein Gegenargument zu wenig sind. So halt meine heutige Heilung. Vllt werde im Zukunft besser und sry für mein Deutsch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel7979
09.08.2016, 14:19

Hast Du eine Übersetzung Software (translator) verwendet. Wir können auch auf endlich schreiben 😁👍

0

Ich weiß nicht ob dir mein Kommentar geholfen hat, aber mir scheint, du fokussiert eher auf Grammatik als den Inhalt...

In mein Kommentar sieht eindeutig, dass ich den Text ohne Translate geschrieben habe... wäre ich Translate benutzt, hätte mein Text schlimmer und undeutlicher gewesen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche von drei Ursachen bist du betroffen?
1. Informativ (Eifersucht/Hass/Angst. Etwas gelesen und Persönlichkeit wurde attackiert)
2. Umfeld (Kein Geld, Mobbing, Knecht)
3. Stoffwechsel (Mangelhafte Serotonin) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel7979
08.08.2016, 22:56

von der ersten 😃

0

Ne, warum sollte es das tun? Es sei denn, du hast Depressionen wegen ständiger massiver Rückenschmerzen. Dann kann die Osteopathie natürlich helfen, denn wenn deine Rückenschmerzen weg sind, hast du deswegen keine Depression mehr.

Ansonsten ist das ein ganz anderes Fachgebiet.

ich meine, wenn du einen platten Reifen am Auto hast, gehst du auch nicht zum Schneider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daniel7979
09.08.2016, 14:20

Der war gut 😁👍

0

Nein!

Osteopatie ist eine tolle Sache bei körperlichen Problemen, bei seelischen Dingen ist es die falsche Anlaufstelle!

Sieh mal hier, da steht es schön erklärt was geht und eben auch was nicht 

http://m.spiegel.de/gesundheit/diagnose/a-1044905.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Osteopathie halte ich viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?