Frage von MrNaas, 15

Was haltet ihr von OpenCl, wird es von allen modernen Grafikkarten unterstützt und gibt es Alternativen?

Hi ich will mich etwas mit der Generierung von Landschaften beschäftigen und dazu die parallele Verarbeitung durch OpenCl auf der GPU nutzen. Aber ich würde gerne wissen ob OpenCl überhaupt noch "angesagt" ist bzw. ob es inzwischen andere ähnliche Schnittstellen gibt. CUDA und PhysX sind für mich schon mal keine Alternativen weil sie jeweils nicht auf allen Karten laufen.

Antwort
von edbca, 10

Es existieren praktisch nur OpenCL und CUDA. CUDA ist proprietär und nur auf Nvidia-Karten zu finden, OpenCL auf ziemlich vielen Karten, wird aber halbherzig von Nvidia unterstützt (aktuelle Version 2.1, Nvidia unterstützt nur 1.2). Die Unterstützung für OpenCL findest du auch hier: https://www.khronos.org/conformance/adopters/conformant-products#opencl

Wenn du also kein CUDA verwenden willst, ist OpenCL wohl schon die beste Wahl.

Die Frage, die sich mir stellt, ist allerdings: benötigst du denn überhaupt diese Rechenleistung? Reicht für deine aktuellen Berechnungen die CPU nicht aus?

Und benötigst du denn unbedingt eine Berechnung für alle Arten von GPUs?Alternativ könntest du (je nachdem was du machen möchtest) auch die Landschaft mit deiner GPU/CPU erstellen und abspeichern und diese Daten dann auf anderen Systemen laden, sodass diese so gut wie nichts berechnen müssten (abgesehen vom üblichen Grafikkram, der aber dann nichts mit OpenCL/CUDA zu tun hätte).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community