Was haltet ihr von Michel Friedman?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mag sein dass er rhetorisch begabt ist. Seine Meinung ist stets bombenfest und er setzt sie durch. Das liegt aber unter anderem auch daran, dass er seine Gesprächspartner selten ausreden lässt und auch oft andere Meinungen komplett ignoriert.
Als Redner ist er gut, als Gesprächspartner in Interviews oder Diskussionen aufgrund der Art und Weise seiner Gesprächsführung oft schwer zu ertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde ihn total unsympathisch. Er hat so eine theatralische Art und ist so überheblich. Immer solariumgebräunt. Dann noch sein Drogen- und Rotlichtskandal. Ich mag ihn nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thebusinessking
19.11.2016, 23:15

Diese "theatralische Art" ist die von mir genannte Rhetorik. Er ist rhetorisch begabt und kommt daher für manche Personen sozusagen als Schauspieler rüber. Jeder macht mal einen Fehler. Ich finde man muss diesen Skandal nach 14 Jahren auch mal auf sich beruhen lassen.

0

Wer so viel Dreck am Stecken hat, sollte sich nicht zum Chefmoralisten erheben.

Aber inwiefern sollte er heuer besonders wichtig sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thebusinessking
19.11.2016, 23:17

Ich schaue regelmäßig seine Sendungen und finde die Kommentare dazu teilweise mehr als respektlos. Darum wollte ich wissen warum manche Menschen so von ihm denken.

0

Ich finde, er ist ein eitler und affektierter Angeber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gucke seine Sendungen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung