Frage von mariella123456,

Was haltet Ihr von Menschen die sich wie folgt beschreiben? Nachahmungswert? Mein Schwager live

....Aha, so ist das, ich bin arrogant, weil ich gewisse Leute nicht mag? Ich bin eingebildet, weil ich mich so mag wie ich bin? Ich bin kompliziert weil ich eine Vielschichtigkeit habe die ihr nicht verstehen könnt oder wollt? Ich bin stur, weil ich konsequent meine Ziele und Wege verfolge ohne Rücksicht auf andere? Ich bin obszön weil ich direkt bin und Dinge mache für die ihr zu feige seid nur zu denken? Ich bin unverschämt, weil ich sage was ich denke und weil ich bereit bin für das, was ich erreichen will selbst die Ärmel hochkrempele und arbeite? Aha, ich bin intolerant, weil ich bereit bin andere und meine Meinung zu diskutieren aber mich nicht oder nur manchmal von der Diskussion beeinflussen zu lasse? Ich bin ein Soziopath, weil ich es verstehe mich abzugrenzen und mir auch nicht immer auf den Kopf scheißen lasse ? Gut, ich bin das alles in euren Augen und ich bin es gerne, weil ich weiß, es gibt Menschen die das verstehen. Es gibt viele Warheiten und das ist halt eure. Ich kann damit leben das ich so bin.

Support

Liebe/r mariella123456,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen:

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum.

Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Horace,

Jedenfalls ist es ein recht schwieriger Charakter, der vor Selbstverliebtheit strotzt.

Kommentar von Horace ,

Danke, aber ehrlich, um den Schwager beneide ich Dich nicht. ;)

Antwort
von Josefka63,

Großes Kuschelbedürfnis lässt sich da nicht herauslesen. Eher schon ein gewisser Hang zur Egomanie. Ob man's mögen muss, ist eine andere Frage. Manche Leute (mit entsprechend unterentwickeltem Selbstwertgefühl und dem Wunsch nach einem "starken Führer") stehen auf so was. Ein bisschen Masochismus braucht es aber schon, so einen Typen auszuhalten.

Antwort
von konstanze85,

Na, ist doch ok, warum nicht. Nachahmungswert ist es nicht, weil kein Mensch denselben Charakter haben wird wie dein Schwager, darum wäre der Versuch einer Nachahmung lächerlich.

Antwort
von dezember49,

gib ihm Kafka zu lesen. Dann wirds wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten