Was haltet Ihr von meiner wundervollen Idee?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eurotopia- diese Idee gibt oder gab es schon.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Eurotopia

Schau unter dem Register
Eurotopia - Alfred Heineken nach

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde keine schlechte Idee, aber das kann viele Folgen haben, die nicht unbedingt gut sind. Außerdem ist es sehr schwierig durchzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JesusAbraham
26.07.2016, 19:57

Wenn wir unmögliches realisieren können. Wird Europa die Weltmacht sein. Wir wollen weltfrieden

0

Laut deinen Berechnungen? Auf welcher Basis hast du Experte deine Berechnungen denn angestellt? Hast du dich als die 100 % angesehen und selbst 65 mal mit "Ja" gestimmt? Das macht Sinn...:)

Und wer hat dir verraten, dass Russland eine Gefahr für den Weltfrieden datstellt? Oder meintest du die USA und deren Vasallen? Bis jetzt gingen die Kriege nur von deinen Gänsehaut-Kullertränen-Freunden aus. Warum sollte das in Zukunft anders sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JesusAbraham
26.07.2016, 20:25

Gänsehaut bekommt man wenn man an USA denkt und Kullertränen wenn man Pearl Harbor und Titanic gedenkt!

0
Kommentar von Mladen123
26.07.2016, 21:07

Mir kommen die Tränen, wenn ich an Hiroshima & Nagasaki denke, wenn ich weinende Kinder in Syrien, Afghanistan, Libyen, Irak etc. sehe,
wenn ich an zerstörte Brücken, Krankenhäuser, Schulen, Gebäude in Jugoslawien denke. Hast du überhaupt Augen im Kopf, JesusAbraham? Und übrigens: Du solltest dich schämen, so zu heißen, wenn du Krieg und Mord unterstützt.

2

Ja, leider hat dieses globalisierte Weltreich ein Problem: Zu viele Diskrepanzen zwischen den einzelnen Staaten bringt Unruhe. Es ist eine Utopie, dass alle Welt in Frieden wird leben können.

Menschen können nur friedlich in einzelnen Clustern leben. Deswegen ist es auch falsch die EU weiter mit allen Mitteln versuchen voranzutreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht so gut, aufgrund der Interesse der einzelnen Völker und versch. wirtschaftlicher Entwicklungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine wundervolle Idee ist wie alle deine Ideen - nutzlos, blöd, ignorant und einfach nur Propaganda. Geh doch nach Amerika, wenn du dich hier nicht sicher fühlst. Gib doch mal Quellen für deine Behauptungen. 65%? Dass ich nicht lache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Begriff Vereinigte Staaten von Europa wird schon seit Jahrzehnten als Schlagwort verwendet:
https://de.wikipedia.org/wiki/Vereinigte\_Staaten\_von\_Europa

Jedoch auch öfters im negativen Sinne, da man sich nicht von einer Zentralunion abhängig machen will. Das beste Beispiel ist derzeit das Brexit gewesen.


Es gibt außerdem ein gleichnamiges Buch von dem Libertären Oliver Janich indem er die Missstände der EU-Politik aufdeckt und für mehr Unabhängigkeit und Freiheit wirbt:

Seine Argumentation ist meiner Meinung nach sehr rational und nachvollziehbar. Daher würde ich sowas wie eine EU-Vereinigung ablehnen. Vernüftige Beziehungen und Kooperation sind die wahren Ideale die eingegangen werden sollten. Zwang führt immer zu internen Konfrontationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?