was haltet ihr von meiner waffenidee?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Funktioniert nicht.
Zu groß, zu klobig, zu wenig Reichweite, zu unsicher, zu teuer und die Abfeuerfunktion ist zu fehleranfällig. Und einen Nutzen hat die Waffe auch nicht.

Wo/wie soll das Ganze denn Anwendung finden? Du brauchst eine Metallwand, damit das Thermit überhaupt etwas zum schmelzen hat, dumerweise bestehen Mauern aus Beton/ Stahlbeton und da wird das Zeug nicht durchkommen.

Umgedreht würde die Kugel auch garnicht in der Mauer stecken bleiben, bestünde diese aus Metall.

Weiterhin frisst sich Thermit zwar relativ schnell durch Stahl, von "eine Wand schmelzen" kann aber nicht die Rede sein. Erstens benötigt es eine viel zu lange Zeit und zweitens wird die Mene an Thermit, welche in das Geschoss passt, nicht ausreichen um große Schäden anzurichten. Oder aber das Geschoss wird viel zu groß, um tatsächlich irgendwo eingesetzt werden zu können. 

Zum Thema Sicherheit nützt Dein Plexiglas-Schild so viel wie eine Papiertüte, wenn das Ding in der Kanone hochgeht.

Weiter gesponnen: Angenommen Deine Waffe funktioniert und ist preislich herstellbar. Welchen Verwendungszweck hat sie?

Einfache Zerstörung? Dafür sind sind die vorhandenen Mittel weitaus besser geeiget und weitaus kostengünstiger

Als Wegbereitung? Loch in die Wand schmelzen und Truppen durchschicken, hört sich in der Theorie ganz nett an. Dass man das Thermit möglichs nicht berühren oder die Dämpfe einatmen sollte, wird dann in der Einweisung kurz erwähnt. ;)
Auch Panzerketten oder gar Reifen sind nicht gerade begeistert, wenn sie durch das Zeug fahren sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atze3011
19.12.2015, 13:10

Zur Verwendung: man könnte damit theoretisch Panzer usw beschießen.

0

Ich finde die Idee genial, glaube aber ich habe sie gestern schon bei der Sesamstraße gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern es ein Videospiel ist, nicht schlecht, aber solltest es basteln.. Kleiner Hinweis Google weiß alles und die Polizei liest mit..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung