Frage von DeepNquieT, 61

Was haltet Ihr von meiner ersten Rap Aufnahme und habt ihr vielleicht noch ein paar Tricks für das abmischen mit Audacity?

Hey Leute, habe heute meinen ersten Rap aufgenommen. außerdem auch das erste mal abgemischt und ich denk da brauche ich noch viel hilfe bzgl. mixing & mastering. wäre cool wenn mir hier jemand ein paar Tricks zeigt. Ich habe in 2 Spuren aufgenommen 1. Verse 1+2 und 2. Hook und einige wörter im verse wiederholt. Außerdem habe ich den Kompressor, Bass & Tiefen und Verstärken verwendet. Ich weiß das hier ist jetzt keine Glanzleistung, werde es auch Morgen nochmal viel betonter aufnehmen, aber hätte auch gerne mal ein Feedback wie mein Rap ankommt und wie gesagt ein paar Tipps zum abmischen. Danke schon mal ;)

MfG Deep

https://app.box.com/s/anjw69l9wyxyvn0w0o1wp582rwjmpd0z

Antwort
von chanfan, 25

Was sagst du da am Anfang?

Deine Aufnahme (Gesang) über das Mikro hört sich an, als wenn du es durch einen Blecheimer aufgenommen hast. Das solltest du unbedingt ändern. ich weiß nicht ob es deswegen ist, aber den Text versteht man im Moment dadurch gar nicht.

Zudem finde ich es auf die Dauer eher langweilig und zieht sich bis es denn endlich fertig ist. (Obwohl es nur 2:50 sind)

PS.: Ich mag´persönlich kein RAP,  Aber ich denke, das die genannten Punkte oben noch ändern müsstest. 

Kommentar von DeepNquieT ,

hab meine frage versehentlich selbst kommentiert..

Kommentar von DeepNquieT ,

ich habe mir gestern auch schon nach der Aufnahme gedacht das ich das Instrumental um 1-2 % langsamer machen dann versteht man mich bestimmt besser

Kommentar von chanfan ,

Das hat nichts mit dem Instrumentalteil zu tun. das klingt soweit gut nehme ich an. Es ist der Sound deiner Stimmenaufnahme, der verzehrt und blechern klingt. Irgendwie kommt da zu viel Hall in deine Aufnahme, so das es sich nach einem Mikro in einem Blecheimer anhört. Und das ist doch nicht beabsichtigt oder? Zum besseren Vergleich kannst du ja nur mal den Instrumentalteil hochladen.

Kommentar von DeepNquieT ,

okay dann probiere ich es wirklich mal ohne meiner "Kabine" dann wird das bestimmt nicht mehr so sein. tut mir Leid aber ich darf das Instrumental nicht hochladen für dritte. weil ich mich damit sonst strafbar mache. steht sogar im lizenzvertrag.

Kommentar von chanfan ,

Wenn du die Musik nicht hochladen darfst, dann ist die nicht von dir? Sorry, aber ich dachte eigentlich: Naja, die Musik ist verbesserungswürdig, aber das wird schon noch. Aber da die nicht von dir ist......... ich hoffe, das du dafür kein Geld bezahlst. :)

Kommentar von DeepNquieT ,

Meine Umstände hier sind auch nicht gerade perfekt. habe nur ein kleines Zimmer in dem einige Sachen stehen und dort nehme ich auf.

Antwort
von Mesti, 10

Würde mir cool edit pro runter laden gibt auf Youtube Tutorial dafür ;)

Kommentar von DeepNquieT ,

danke werde ich mal ausprobieren ;)

Kommentar von DeepNquieT ,

vergeblich.. das Programm scheint wohl nicht mit Windows 10 kompatibel zu sein. habe jetzt bestimmt 10 Seiten probiert aber lässt sich einfach nicht herunterladen

Antwort
von DeepNquieT, 21

Du meinst ganz am Anfang vor dem 1. Verse? Da sag ich bzw flüstere ich Deep in Thought..
Naja da du kein Rap hörst kann ich deine Antwort nicht sehr ernst nehmen. Aber okay. Ja das mit dem "Blecheimer"
Kommt denke Ich daher Weil ich mir so eine Art kleine Kabine gebaut habe um störgeräusche zu vermeiden. Wenn ich rappe und mich über die Kopfhörer höre klingt das genauso. Meine Stimme ist einfach so. Hab da ja wirklich nicht viel abgemixt. Aber gut ich probiere es dann nochmal ohne meine provisorische Kabine.
Danke

Kommentar von chanfan ,

Nein, das hat nichts mit deiner Stimme zu tun sondern mit dem Sound. Wie sieht denn deine Kabine aus? Hast du etwas an den Wänden für die Akustik? Mach´mal ein paar Angaben dazu.

So schlecht kann ein Mikrofon gar nicht sein um so einen schlechten Sound daraus zu machen. (Das hat ja nichts mit deiner Stimme zu tun.)

Und glaub mir mal das ich schon beurteilen kann ob ein Sound gut ist oder nicht. Dafür muß ich die Musik nicht mögen um das zu hören.:)

Kommentar von DeepNquieT ,

okay du hast wohl schon viel Erfahrung mit Musik und Aufnahme? vielleicht können wir uns ja mal anderweitig in Verbindung setzen über Email oder so. weil ich bin hier in gutefrage nicht dauernd. meine Kabine besteht eigentlich nur aus 3 verstärkten pappwänden. da passe ich gerade so rein und habe eine Entfernung von 20-30 cm zum Mikro. ich weiß nicht sollte ich es wohl dann doch lieber frei im Raum aufnehmen? Dann habe ich eben nur keine gute Akustik Schätze ich

Kommentar von chanfan ,

Könntest du mal ein Foto schicken wenn du meine Email hättest?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community