Frage von Grimmjow6, 76

Was haltet ihr von Leute, die mit so extrem lauter Musik und extremen Bass im Auto fahren?

Antwort
von XxLesemausxX, 26

Hallo Grimmjow6,

darüber urteile ich nicht. Steht auch keinem zu. Musik kann man hören wie man möchte, Hauptsache man passt im Straßenverkehr vernünftig auf und hält sich an die Regeln.
Mich stört es nicht, wenn einer neben mir hält und laut Musik an hat. Ich habe die Musik im Auto selber immer etwas lauter. Ohne macht das Fahren absolut keinen Spaß.

L.G.
XxLesemausxX

Antwort
von brummitga, 29

gar nichts, weil man dadurch die "Geräusche" im Straßenverkehr nicht mehr wahr nimmt; aber diese Angeber wissen das vermutlich nicht.

Antwort
von Malavatica, 20

Das sind für mich Asis. 

Wollen angeben, die ganze Straße unterhalten, Blicke auf sich ziehen. 

Die sollen sich lieber auf den Verkehr konzentrieren. 

Kommentar von Nashota ,

Wer sagt, dass sich nicht auf den Verkehr konzentriert wird?

Kommentar von Herb3472 ,

Können sie gar nicht, weil sie außer ihrer Musik keine Geräusche von außen wahrnehmen, wie z.B. Hupen oder Folgetonhörner.

Kommentar von Nashota ,

Hm, wer wie ich gut funktionierende Lauscher hat, hört auch Tatütata. Ich hatte damit jedenfalls noch keine Probleme.

Kommentar von Zahnschnitzel ,

Es ist doch total egal ob derjenige sich auf den Verkehr konzentriert oder nicht - er belästigt damit einfach ALLE um sich herum.

Kommentar von Nashota ,

Meinst du.

Fühlst du dich auch von den Handyfanatikern belästigt, wenn sie laut telefonieren oder laut darüber Musik hören?

Wieviele Leute laufen denn heutzutage mit Kopfhörern auf der Straße herum? Deren Musik ist manchmal auch so laut, dass man es auch hört, wenn man neben ihnen sitzt oder steht.

Was meinst du, hören die von ihrer Umwelt?

Antwort
von Nashota, 26

Ich denke mir dann immer, "So muss man fahren." :-)))

Mein Auto ist auch meine rollende Disco. Und was andere da denken, ist mir so ziemlich egal.

Kommentar von Herb3472 ,

Naja, manche haben halt nicht anderes zu bieten. Wenn Du einmal trocken bist hinter den Ohren und was anderes zu bieten hast als Deine "rollende Disco", denkst Du hoffentlich anders darüber.

Kommentar von Nashota ,

Trocken hinter meinen Ohren bin ich schon lange, keine Angst. Deshalb bin ich aber nicht verknöchert ;-))

Kommentar von Zahnschnitzel ,

Und was andere da denken, ist mir so ziemlich egal.

Da fällt mir nicht mal mehr ein dummer Konterspruch ein, einfach nur sprachlos. Wahnsinn wie asozial du einfach ganz absichtlich bist.

Kommentar von Nashota ,

Ach weißt du, asozial sind bei mir andere Dinge. Von daher........ ;-))

Kommentar von Zahnschnitzel ,

Ja, das ist ja genau das, was mich sprachlos macht ^^

Kommentar von Nashota ,

Dann sei mal sprachlos. Man muss auch nicht immer was sagen, nicht? Zuhören ist auch oft schön.

Kommentar von Herb3472 ,

Zuhören zahlt sich nur aus, wenn jemand was Vernünftiges zu sagen hat - was ja bei Dir nicht der Fall ist

Kommentar von Nashota ,

Was zu sagen lohnt sich auch nur da, wo es Leute gibt, die einem auch folgen können. Was bei dir ja nicht der Fall ist. ;-))

Antwort
von Zahnschnitzel, 31

Ich höre selbst gerne laut Musik und liebe Bass (nicht im Auto)... aber wer sowas im Straßenverkehr macht, kommt für mich als Asi rüber.... es nervt einfach total.

Antwort
von Walum, 12

Ist nicht erlaubt, da der Fahrer z.B. die Sirenen von Polizei und Feuerwehr nicht hören kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten