Frage von horzrider, 59

Was haltet ihr von Légèreté?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Michel2015, 12

Es gab ich der Geschichte der Reitlehre einige Revolutionen und berühnte Namen in aus allen Jahrzehnten. Ich denke, dass Philppe auch ein Reformer ist. Nur ist es heute so, dass die Dynamik, sich damit auseinanderzusetzen, fehlt. Ich warne trotzdem davor aus allem eine Religion zu machen, dann nichts ist schlimmer als verschiedene Lehren, das spaltet uns und die reiter sind ein sehr gespaltenes Volk. Man sollte trotzdem mitnehmen was gut ist.

Antwort
von Rosalug, 2

HI !
Ich reite Légèreté ... ich persönlich bin sehr überzeugt davon da du dem Pferd mit der Haltung deiner Hände ( etwas nach oben) nicht so sehr schmerzhaft im Maul rumziehen kannst . Dich es dauert auch länger bis das Pferd lernt den Kopf runter zunehmen. Diese Erfahrungen hab ich gemacht . Hoffe du gehst den richtigen Weg! LG

Antwort
von pritsche05, 38

Wenn du die Klassische Reitschule magst, dann rann an den Speck !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten