Frage von Douniaslimani, 31

Was haltet ihr von Kinesiologen?

Ich hab ziemliche Probleme, Kämpfe seit vielen Jahren mit Depressionen wegen Mobbing und anderem Zeug und jetzt hatte ich einen riesigen Streit mit meiner besten Freundin und sie sagt sie will nix mehr mit mir zu tun haben..und mir geht's einfach nur dreckig und es tut richtig weh seelisch..und ja meine Mutter hat gemeint ich soll zur Kinesiologin und nicht zum normalen phychologen..aber ich weiß nicht was ich davon halten soll..kennt sich jemand damit aus oder hat Erfahrungen ?
Bin 17 w..

Antwort
von TRichter1956, 6

Wenn Du Probleme mit Depressionen wegen Mobbings hast, ist ein Psychotherapeut für Dich die richtige Anlaufstelle. Kinesiologen (von muschmuschi gut erklärt) können das wenig helfen, auch wenn Deine Mutter das offenbar anders sieht.

Antwort
von muschmuschiii, 19

Dann frag doch mal bitte deine Mutter, was eine Kinesiologin für dich tun kann! ..... du hast keine körperlichen, sondern psychische Probleme mit deiner Depression!

" Die Kinesiologie ist ein wissenschaftlich nicht anerkanntes, alternativmedizinisches Diagnose- und Therapieverfahren ohne belegte Wirksamkeit.[4] Die Kinesiologie beruht auf der Annahme, dass sich gesundheitliche Störungen als Schwäche bestimmter Muskelgruppen manifestieren.[5] Zentrales Werkzeug der Kinesiologie zur Diagnose solcher Störungen ist der sogenannte „kinesiologische Muskeltest“.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Angewandte_Kinesiologie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community