Was haltet ihr von Jan Böhmermanns Schmähgedicht über Erdogan?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

Das hätte echt nicht sein müssen 50%
Ist mir ziemlich egal 16%
Die meisten haben die Botschaft hinter dem Text nicht verstanden. 16%
Satiere darf alles! 16%
Unterstes Niveau! 0%
Erdogan soll nicht so ein Stress machen. 0%
Die Aktion ging zu weit! 0%

8 Antworten

Die meisten haben die Botschaft hinter dem Text nicht verstanden.

Wenn Muslime darum bitten, keine Witze über Ihre Religion oder Ihren Heiland zu machen, dann ist die weltweit einhellige Reaktion "Das ist unser gutes Recht, JETZT ERST RECHT!"  Da fragt keiner nach Rücksichtnahme und Respekt, nach gutem Umgang und hinterfragt die Notwendigkeiten einer solchen Persiflierung.

Wenn ein Diktator, der Krieg gegen Teile seines Volkes führt nur deren Autonomiebestrebungen wegen, der Menschenrechte verletzt und echten Journalismus praktisch bestraft, der Minderheiten  diskriminiert und offen mit dem IS paktiert, stellt sich sogar unsere Kanzlerin schützend vor Ihn, wenn mal etwas Satire in seine Richtung fliegt, damit er uns vielleicht die Flüchtlinge vom Hals hält, die jedes Recht hätten hier bei uns versorgt zu werden, anstatt von türkischem Sicherheitspersonal misshandelt zu werden.

In was für ner Welt leben wir eigentlich? Muss man Mörder und Unterdrücker sein, damit man Respekt von unserem Land bekommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZelMaDonk
04.04.2016, 18:25

Bin ganz deiner Meinung, die Merkel kriecht dem Erdogan ganz schön in den ar*** und vergisst dabei für welche Werte Deutschland eigentlich steht...

1
Kommentar von Maxieu
04.04.2016, 20:08

"...Da fragt keiner nach Rücksichtnahme und Respekt, nach gutem Umgang und hinterfragt die Notwendigkeiten einer solchen Persiflierung..."

Stimmt nicht.

Fast das gesamte politische Establishment hat windelweich reagiert
und z. B. in Sachen Kurt Westergaard und Charlie Hebdodie die Frage: "Darf das sein?" von der Frage:  "Muss das sein?" nie scharf getrennt, sondern eher verlegen gemurmelt, dass es, ja, hmm, schon sein darf, und gleich hinterher, sich geradezu überschlagend, hinausposaunt, dass es aber nun wirklich nicht hätte sein müssen.

Das gilt für die christlichen Kirchen genau so.

Es geht in einem freien Land überhaupt nicht um die
"Notwendigkeiten einer solchen Persiflierung", sondern um die Möglichkeit.  

0
Kommentar von MeinTagebuch
12.04.2016, 19:25

Auch dir sage ich nochmal dass jeder vor dem Gesetz gleich ist egal was er getan hat wenn du das nicht verstehst tust du mir sehr leid Maisbaer

0
Das hätte echt nicht sein müssen

Wir hatten dieses Thema schon vor kurzem. Seitdem gibt es nichts Neues, außer dass Frau Merkel wegen dieser "Satire" mit dem türkischen Ministerpräsidenten telefoniert hat.

Ich habe diesen Beitrag gesehen.
Obwohl ich kein Fan von Erdogan bin, fand ich diese "Satire" schlecht. Zu einer Satire gehören Witz, Esprit, funkelnde Wortspiele, geistreiche Anspielungen. Die waren nicht oder kaum vorhanden.
Hier wurde derb und plakativ auf E. eingeprügelt.
In der FAZ und der SZ ist sind längere Artikel zu lesen, in dem man zum gleichen Schluss kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maisbaer78
04.04.2016, 18:45

Satirisch kann man über missliche Zustände, über unglückliche Momente und ungeschickte Personen abhandeln.

Über Erdogan sollte man richten. Der Mann ist Mörder und Unterdrücker. Warum nennt man es Satire, wenn es einfach nur die Wahrheit ist?

0
Das hätte echt nicht sein müssen

Ich fand dieses Geschichte geschmacklos. Während die Satire von extra3 für mich eine Punktlandung war fand ich Böhmermann pupertär.

"Ich sag´ jetzt mal das was man nicht sagen darf ..." ist jetzt auch eher ein müde Doppelbödigkeit.

Böhmermann hat sich da in die Ecke eines Intelektuellen für Hauptschulabbrecher begeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maisbaer78
04.04.2016, 18:43

Mh, wieviel Niveau war denn zb. in der Charlie Hebdo - Satire über Mohammed zu finden? Eine ganze Religionsgemeinschaft wurde dazu verpflichtet, gefälligst diese Schmach zu ertragen, denn das ist immerhin Presse und Meinungsfreiheit.

Über einen Faschisten wie Erdogan sollte Jeder alles sagen dürfen, ohne das sich auch nur Einer gegensätzlich dazu äußert. Aber nein, bei einem solchen Verbrecher und Kriegstreiber da hat der Bürger plötzlich eine Meinung zur Qualität der Komödie und deren moralische Rechtfertigung.

Schade.

Ich könnte verstehen, wenn man es lieber etwas gehobener und weniger infantil verpackt mag, aber dann wäre eine solche Äußerung Böhmermanns schlichtweg egal und nicht etwa Grund zur Kritik.

1
Satiere darf alles!

Satire darf meiner Meinung nach alles. Man muss die Satire ja dafür nicht zwangsläufig gut finden, aber prinzipiell bin ich der Meinung dass ein Satiriker alles darf. Dann ist es an uns Bürgern zu entscheiden ob man solche Satire mit den persönlichen Werten vereinen kann oder nicht. Wenn jemand geschmacklose Satire macht ist ja niemand gezwungen diese Satire zu unterstützen. Niemand ist gezwungen sich Boehrmanns Sendungen und Videos anzuschauen, niemand ist gezwungen sich Charlie Hebdo Hefte zu kaufen und niemand ist gezwungen Karten für Dieter Nuhr Auftritte zu kaufen. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JuliensBlog wurde auch wegen einer Lapalie bestraft, dann gehört dieser Bohnenmann auch bestraft. Das ist unser Rechtssystem. Traurig, aber wahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ziemlich unnötig und es hatte irgendwie den Eindrck, dass er ein bisschen angefressen war, dass extra3 der Coup gelungen ist und ihm nicht. Im Nachhinein muss man dann aber doch sagen, dass er durch die Stellungnahme der Bundesregierung doch noch das erreicht hat was er wollte, nämlich ein klares Signal setzen wo die Pressefreiheit aufhört und damit im Umkehrschluss zeigen was erlaubt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Das hätte echt nicht sein müssen

Das ist unterstes Niveau.

Satire darf nicht ALLES

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast die wichtigste auswahl vergessen:

- wunderbar, genau richtig für diesen islamischen hitler

mach das noch rein, damit wir vernünftig abstimmen können.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZelMaDonk
04.04.2016, 18:27

Werds versuchen

0