Was haltet ihr von Fler?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er hat meiner Meinung nach nur begrenzt recht und übertreibt total. Das seine Argumentation nicht schlüssig ist, merkt man daran, dass er Niko immer unterbricht, weil er keine anderen Argumente zulässt. Sein Problem ist, dass er diese "Faker" nicht mag und die erfolgreicher sind als er. Er vergisst nur, dass seine Meinung nicht automatisch die richtige ist und dass das was er als cool empfindet nicht gleich allgemein gültig cool ist.

Seine Mukke feier ich trotzdem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martin2323
10.03.2016, 14:55

naja ich weiss nicht was ich sagen soll weil zum großen teil hat er recht weil irgendwelche faker kommen und sich dann mit ihn anlegen.

0
Kommentar von martin2323
10.03.2016, 14:58

niko hat mir aber trotzdem leid getahen ahahaha er will nichts falsches sagen weil er dann vermutlich kein Interview mit kolle und co kriegt

0
Kommentar von martin2323
10.03.2016, 15:01

aber ehrlich gesagt finde ich farid nicht fake aber kolle ist es das ist ein fakt.

0

Ich hab das Interview leider noch nicht angeschaut, kann aber so schon sagen, dass er es mit dem "real" sein übertreibt. Ich finde es positiv wenn ein rapper wie kollegah studiert hat, auch wenn er anders über sein Leben Rappt. Fler war ja auch nie im Knast, und Bushido für ganze zwei Wochen. Dazu sagt fler selber ja auch nichts.

Musikalisch finde ich ihn sehr gut, würde aber den Trap unterstützen. Bis jetzt hat er jedes seiner Alben schlecht geredet. Die zwei letzten Maskulin Mixtapes waren laut ihm schlecht weil es so viel Stress mit Animus, etc. Hatte und hinter blauen Augen und blaues Blut hat er auch schon im Interview schlecht geredet. Wenn er Trendsetter im rap ist, soll er auch das mit einem Album zeigen, daß er gut findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat recht auch wenn er sich manchmal bisschen besch!ssen ausdrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung