Frage von Bonaparty, 53

Was haltet ihr von einer Zuckersteuer?

Ich unterhielt mich letztens mit einer übergewichtigen Freundin. Sie meinte sie hätte 40 kg abgenommen aber die Krankenkasse würde dir Entfernung der Hautlappen nicht bezahlen. Wäre es nicht sinnvoll eine Zuckersteuer einzuführen und mit den "Erlösen" diese Operationen zu zahlen für Menschen die es nötig haben.

Antwort
von Intoccabile, 6

Ich wäre definitiv dagegen. Erstens denke ich, dass dann wieder Hetzkampanien gegen Dicke heraufquellen, weil man ja wieder Geld bezahlen muss, damit denen geholfen werden kann, die ihre Ernährung nicht unter Kontrolle haben. (was für ein Satz...) Was käme dann als nächstes..? Eine Nichtraucher-Steuer, um den Rauchern eine bessere medizinische Behandlung bei Lungenkrebs und Raucherbein zu ermöglichen...?

Also wer "Scheiße baut" soll alleine dafür bluten und nicht die Gesellschaft... Man wird nicht von einem auf den anderen Tag fett, sondern über Monate und Jahre. Es ist genug Zeit, sich darüber einen Kopf zu machen und gegenzusteuern...

Antwort
von IchOhneZiel, 5

Die Idee finde ich gar nicht schlecht.
Jedoch ist das schwer umzusetzen. Da es definitiv mehr Menschen gibt die keine so großen Probleme mit ihrem Gewicht haben. Daher dir Mehrheit keinen Nutzen darin haette.
Allerdings faende ich es gut, wenn es staatlichr Maßnahmen gaebe die extra fuer Menschen mit Gewichtsproblemen ausgelegt sind.
Meines Wissens gibt es sowas aehnliches auch schon unter gewissen Vorraussetzungen, jedoch bin ich da nicht sehr belesen und moechte mich daher nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

MfG IchOhneZiel

Antwort
von petrapetra64, 7

Nein, nicht wirklich. Zuckersteuer ist vielleicht eine Option, aber dann sollte man das Geld generell in die Krankenkasse fließen lassen, um generell Extrakosten für Diabetes und ähnliches abzudecken. 

Die Hautlappen-OP wird nur gezahlt, wenn sie medizinisch bedingt ist, d.h. wenn es darunter zu Entzündungen kommt. Wer nur schöner sein will, muss zahlen, egal ob Bauch, Brust, Facelift oder sonst was. 

Antwort
von Malavatica, 7

Gar nichts. 

Diese Steuer sehe ich als eine neue Möglichkeit, die Menschen abzuzocken und es riecht nach Bevormundung. 

Antwort
von Barbdoc, 6

Nein. Jedem ist eine gewisse Verantwortung für sich selbst zuzumuten.

Antwort
von Helmuthk, 6

Es gab in Deutschland eine Zuckersteuer.

Die wurde - wie die Salzsteuer - 1993 abgeschafft.

Antwort
von Hanso112, 5

Nein das ist nichr gut

Antwort
von Almalexian, 4

Nein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten