Was haltet ihr von einer frau die wo mit 14 einen 21jahrigen freund hatte?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Was bist du denn für einer? Na, wenn das für dich ein Trennungsgrund ist wird sie's wohl ohne dich eh besser haben. Was hat das bitte mit dem Charakter zu tun? Und was bitte sollte sie 'schlimmeres' begehen? Sie hat überhaupt gar nichts begangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blaq31
20.01.2016, 16:47

ich habe kein bock jemanden zu kussen wo 20 schwanze im maul gehabt haben das konnt ihr von mir aus tun ..

0
Kommentar von crazyCeCe
20.01.2016, 20:05

das ,wo' wird in der Schweiz immer benutzt. und wieso sollte sie so viele schwänze im maul gehabt haben? um ehrlich zu sein, bin ich froh, dass sie dich los ist. wie du von ihr redest.. hallo???

0

Puh.. das finde ich ganz ehrlich eigentlich eher "bedenklich".. weil man mit 14 und 21 doch in zwei verschiedenen Welten lebt. Die meisten Beziehungen dieser Altersweite scheitern über kurz oder lang auch exakt deswegen! Ich habe mal erlebt, dass eine 15jährige einen Freund von 21 hatte ----------> auch das ging nicht lange gut.

Trennen würde ich mich von ihr deswegen aber nicht.. auch wenn es nicht unbedingt für jemanden spricht. Auf mich haben solche Beziehungen immer (auch anhand meiner Erfahrungen) so eine Art "notgeiles" Image.. auf jeden Fall kommt es total komisch rüber & lässt beide Partner nicht in einem guten Licht erscheinen.

Dennoch würde ich da mal eher drüber reden mit ihr anstelle gleich die TRennung anzuberaumen.. gut vorbei ist vorbei, aber vllt. kannste ja nochmal mit ihr reden!

Hoffe, ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Grammatik, Kiddo!
2. Frau? Mit 14 ist man doch eher noch ein Kind!
3. du hast mit ihr Schluss gemacht weil sie vorher einen 21 Freund hatte? Wie bist du denn drauf?! Das hat doch wohl nichts mit eurer Beziehung zu tun! Mit Betonung auf EURER.
4. 14 und 21? Ja ist schon ein ziemlicher Sprung in dem Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich deswegen zu trennen halte ich für quatsch. Dann war sie halt mit nem 21-jährigen zusammen. Das Problem hatte hier wohl eher der kerl, also ich hätt mich das nicht getraut ^^.

Deine (Ex)Freundin ist doch für sich selbst verantwortlich. Es scheint mir eher, dass du nach gründen suchst um dich zu trennen, weil das ist kein anständiger Grund.

Je älter du wirst, desto mehr Frauen haben schon einige Erfahrungen gesammelt. Wenn du also jede wegen eines Exfreundes verlässt wirst du nie glücklich werden.

Wenn du Sie noch liebst entschuldige dich lieb bei ihr, sag du hast überreagiert und geh zu ihr zurück.

Falls nicht und du nach nem Grund gesucht hast, red einfach nich mehr mit ihr und geh deinen Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blaq31
20.01.2016, 16:45

ich selber mache und hatte nix mit frauen also will ich auch ein bisschen anpassung habe keine lust das man spater uber meine frau redet das sie dies und das getan hat so was krazt bei mir an der ehre

0
Kommentar von crazyCeCe
20.01.2016, 20:02

also... ich habe auch schon mehr erfahrung als mein Freund. Er hat es aber akzeptiert und er weiss, dass ich es sehr bereue und es eigentlich keine guten Erfahrungen sind. wir reden halt manchmal intensiv darüber. aber nur, weil ich es will, er weiss was für Schmerzen mir wiederfahren sind. aber er ist froh, dass ich ihm alles erzählt habe und das solltest du auch sein. sie ist offen zu dir. na und, hatte sie halt was mit einem 21jährigen. Wieso kratzt das an deiner Ehre? du könntest sie verteidigen. um ehrlich zu sein, ich denke du liebst sie nicht richtig. sonst hättest du es irgendwann akzeptiert. du hast zu schnell aufgegeben. in der Liebe gibt man nicht auf. es gibt aber echt Leute, die mit ihrem ersten Partner für immer zusammenbleiben. man muss es nur wirklich wollen, dann schafft man alles zusammen.

0

Du trennst dich also von deiner Freundin nur aus dem Grund, weil sie zufällig im Alter von 14 Jahren einen 21 jährigen Freund hatte und da frage ich mich ganz ehrlich, ob bei dir wirklich noch alles richtig ist oder ob Du nach einem Grund für die Trennung gesucht hast. Hast Du eigentlich eine Ahnung wie viele Paare sich kennenlernten als das Mädchen etwa 14 oder 15 Jahre alt gewesen ist und der Freund so um die 20 oder 21 Jahre alt gewesen ist und die Heute noch als Ehepaar zusammen sind? Denke mal ein wenig darüber nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Altersunterschied ist zwar seltsam, jedenfalls in diesem Alter, aber ich würde das eher ihm als ihr vorwerfen. Deine Einstellung ist dagegen höchst unpassend, wenn du jemand wirklich liebst, sollte die Vorgeschichte kein Trennungsgrund sein. Aber deinen Kommentaren nach bist du noch nicht reif genug für eine ernsthafte Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat denn Deine Freundin schlimmes gemacht? Ob der Freund nun 21 oder 16 war, sollte für Dich doch egal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist dumm, heißt Kevin und kannst kein deutsch. Die Frau ist glücklicher so, glaub mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluelibelle
20.01.2016, 18:42

hahaha :-D

1

Nun, einen Besseren als dich wird sie zweifelsohne jederzeit finden. Und einen mit besseren Rechtschreibkenntnissen sowieso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist also der Grund für die Trennung ? Wow... Sie kann froh sein das sie dich los ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie sollte sich freuen über deinen entschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TugayKaya
20.01.2016, 16:41

Ich schwöre sie sollte sich freuen HAHAHA

0

Ich würde eher diesen unglaublich komischen Typen verurteilen, als deine Exfreundin. Offenbar hat es ja nicht mit ihm gklappt und das ist auch besser so. Und sie sieht jetzt hoffentlich auch ein, wie unpassend das ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine einstellung ist bullshit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 14 sind alle noch "Mädchen" und somit minderjährig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blaq31
20.01.2016, 16:42

mittlerweile ist sie 18 und ich 20 das war alles vor mir und das idt fur mich unterste ..

0

Was möchtest Du wissen?