Frage von voltiSuchti, 91

Was haltet ihr von einen 15 jährigen freund?

Meine kleine Schwester ist 13 und hat einen Freund der gleich alt ist wie meiner. Er ist 15. Was haltet ihr davon? Ich weiß nicht weiter. Könnt ihr mir weiterhelfen?

Antwort
von Shoshin, 21

Hallo,

wieso nicht? Sprich sie einfach an: He, schön dass du einen Freund hast, bedenke aber, dass manche Menschen schöne Worte nicht so ernst meinen. Geh bitte unbedingt mit ihr zum Frauenarzt, der auch oftmals in dem Alter die Pille verschreibt und verweise sie darauf hin, dass die Pille, ohne Kondom aufgrund von Verhütung und Geschlechtskrankheiten nicht hilft. Vorsichtshalber, sie muss ja nicht mit 14 Schwanger werden, nur weil die Eltern - oder gar du dir Sorgen machst aber nichts passiert. Ich würde sie nicht an die Eltern verpetzen, aber Vertrauen aufbauen. Und auch darauf hinweisen, dass verlassen werden weh tut. Es ist 10 Jahre her, da habe ich meiner Tochter immer gesagt: Kein Mann ohne Aids Test oder Hepatitis C Test. Die Jungs haben die immer komisch angeschaut und waren erst einmal Anti eingestellt. Dann fanden die das Verantwortungsbewusst und haben den kostenlosen Aidstest gemacht. Der Hepatitis C Test beim Gesundheitsamt kostet 10 Euro, also bezahlbar. Die hat das voll durchgezogen und was erkannte man daran, auch wenn die Jungs immer erst ablehnend dem gegenüber standen und dass voll akzeptiert haben: Denen lag etwas an meiner Tochter, wenn auch keine ernsthafte dauerhafte Beziehung gegeben war! Und noch warnen vor intimen Fotos, z.B. in Unterwäsche, die kriegt man nie wieder raus und kann aus Rache lächerlich ins Internet gestellt werden! Gilt ja auch für dich, ist oftmals passiert, auch wenn man erst einmal vertraut! Für euch beide, auch wenn ihr jemand neu kennenlernt übers Internet, immer nach der Anschrift fragen, will jemand die nicht rausgeben, nie treffen, auch wenn ein Typ herzallerliebst ist. Dann im Café in der Öffentlichkeit treffen für zwei Stunden. Dann nach Hause gehen, das macht euch spannend.

Ganz liebe Grüße Shoshin und danke, dass du dich um deine Schwester kümmerst. Macht es dir erhebliche Bedenken, musst du unbedingt deine Eltern einweihen, weil du dir große Sorgen machst!

Kommentar von voltiSuchti ,

Wir haben leider nur Pflegeeltern. Ja werde ich machen. Aber ich kenne den Typen seit Jahren und er ist total unsympathisch und total der Assi. Er hatte schon extrem viele "Freundinnen" und alle hat er nur zum Spaß gebraucht...sozusagen ausgenutzt

Kommentar von Shoshin ,

Hallo,

ich hoffe, ihr kommt mit den Pflegeeltern gut zurecht! Aber auch denen kann man sich hoffentlich anvertrauen! Wenn du weißt, dass dies so ein Typ ist, würde ich genau dass der Schwester erklären, was du geschrieben hast: Bekannt als "Frauenverschleiß", mieser Typ, nur zu Spaß haben gut! Vielleicht will sie das  nicht hören, dann aber überrede sie an meinem Vorschlag festzuhalten, denn wenn ihm etwas an ihr liegt, dann macht er das! Sage ihr, dass dieses zum Eigenschutz beiträgt und sage ihr, dass solche Typen ein Mädchen/aber auch ältere kluge Frauen herunterziehen können. Was meinst du, warum so viele Frauen auf Heiratsschwindler hereinfallen und Geld investieren! Die sind nicht alle blöd! Also, wenn er sich nicht als liebevoll entpuppt, tut es einfach nur weh! Treue, womöglich nicht!

Viel Erfolg Shoshin

Kommentar von Shoshin ,

Nein, du bist nicht zu jung, deine Schwester - nun ja! Aber das kannst du dir nicht ausreden! Wo die Gefühle und die Liebe hingeht. (Jeder Elternteil würde sagen, ihr seid noch zu jung), aber im Allgemeinen gilt: Der Umgang prägt, wenn also jemand schlecht mit Frauen/Mädchen umgeht, nichts wie weg! Und nein, die Typen ändern sich nicht! (Weil die wirklich nur Spaß haben wollen), möchten manche Mädchen aber auch. Ist es passiert, gibt es Möglichkeiten, damit meine ich Schwangerschaft in jungen Jahren, aber wenn man entsprechend verhütet, bitte auch Pilleversagen, z.B. unter gleichzeitiger Einnahme von Antibiotika beachten, und auf jeden Fall zusätzlich (nie nur mit Kondom - reicht nicht) ein Kondom benutzen!

Lass dich nicht beirren, ansonsten hat hier jemand geschrieben, (du kannst vorher warnen, vermeiden kannst du es nicht - findet heimlich statt), kannst du vorher deine Schwester aufklären und hinterher nur trösten! Noch einmal, nicht vergessen: Der Umgang prägt, gerät man in einer Gruppe, die sich auf der schiefen Bahn bewegt, gerät man unter Gruppenzwang und Pflegeeltern hin oder her, ich hoffe es geht euch bei denen gut! Deine Schwester ist vielleicht noch schwer zu beeinflussen, aber du scheinst mir einen gesunden Menschenverstand und Voraussicht zu haben! Mach etwas aus deinem Leben!

LG Shoshin

Antwort
von implying, 23

das kommt doch immer auch darauf an wie weit die beiden in ihrer entwicklung sind... wenn deine kleine schwester nicht mehr mit puppen spielt und ihr freund noch nicht zum macho mutiert ist kann das doch ganz gut passen.

Kommentar von voltiSuchti ,

Meine kleine Schwester ist der ordentlichste Mensch der Welt. Er ist der ärgste Macho auf erden. Und kriminell ist er auch noch

Antwort
von SpicyMuffin, 54

Das klingt immer so furchtbar, aber überlege mal: Angenommen die beiden bleiben zusammen und werden gemeinsam alt. Dann interessiert es keinen mehr, ob sie jetzt 61 und er 63 ist. Der Altersunterschied fällt nur am Anfang auf und zwei Jahre sind nun wirklich kein Drama.


Kommentar von voltiSuchti ,

Ich mache mir sorgen um sie...er ist so einer der kriminell ist und keine guten Noten hat. Er ist ein richtiges Problem Kind. Ich kenne ihn schon länger

Kommentar von SpicyMuffin ,

In dem Fall ist das Problem aber ein anderes und hat nichts mit dem Altersunterschied zu tun.

Wenn deine Schwester halbwegs normal ist, wird sie selber merken, ob er was für sie ist oder nicht. Er wäre aber nicht der erste Junge, der sich für seine Freundin geändert hätte.

Antwort
von Marcoooooo, 42

ich halte euch beide für zu Jung um einen Freund zu haben:)

Aber 2 Jahre Altersunterschied ist ok.

Kommentar von voltiSuchti ,

Ich bin heute 15 geworden

Kommentar von Marcoooooo ,

Ja ist doch egal:) 2 jahre sind nix.

Antwort
von Nashota, 31

Normal.

Antwort
von McToska, 35

was soll daran schlimm sein?!

Kommentar von voltiSuchti ,

Er ist ein richtiger Assi. Kriminell und schlecht in der Schule.

Kommentar von McToska ,

wenn er ein schlechtes Umfeld darstellt ändert das natürlich Einiges aber das hat nichts mit dem Alter zu tun.

Antwort
von krizzyyy, 11

Es ist ihr Leben also lass sie doch einfach wenn sie das möchte...
Aber seinen wir mal ehrlich.... mit 13 kann doch eh nichts "ernsthaftes" laufen es ist also einfach ne kinderbeziehung 😂 lass ihr den Spaß 😉

Kommentar von voltiSuchti ,

Er hat schon mit fast jeden Mädchen was gehabt...ich möchte nicht dass sie verletzt wird

Kommentar von krizzyyy ,

Du kannst sie aber nicht vor allem & jedem beschützen... sie muss ihre eigenen Erfahrungen machen glaub mir ich kenn das auch ich versuche meine kleine Schwester vor allem zu beschützen... aber es ist nicht richtig sie muss es genauso lernen wie auch wir ohne der älteren geschwister... dass einzige was du machen kannst sie wieder nach dem Fall aufzubauen & ihr den Schmerz etwas zu lindern...

Kommentar von Shoshin ,

Dem stimme ich voll und ganz zu! Sie muss ihre eigenen Erfahrungen machen - auch Schmerzhafte! Aber schützen sollte sie sich schon vor Schwangerschaft und hier reicht ein Kondom nicht allein aus!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten