Frage von Katzenpfote73, 184

Was haltet ihr von einem Anschluss Österreichs an Deutschland?

Expertenantwort
von PeVau, Community-Experte für Politik, 80

Ein Anschluss, ein Beitritt, eine Vereinigung oder sonst irgendeine Form des staatlichen Zusammenschlusses sind im Ergebnis des Zweiten Weltkrieges durch völkerrechtliche Verträge ausdrücklich ausgeschlossen. Außerdem würde das der Neutralität Österreichs widersprechen.

Ob es dafür überhaupt eine Mehrheit gäbe in Österreich oder in Deutschland, ist auch fraglich. Es gibt auch keine Notwendigkeit für einen solchen Schritt.

Das wäre also eine Schnapsidee!

Antwort
von ninamann1, 123

Nichts , zum Glück leben wir nicht mehr im 3. Reich

Antwort
von Alsterstern, 99

Was meinst Du mit Anschluss?

Kommentar von Katzenpfote73 ,

z.B. als 17. Bundesland etc.

Kommentar von Alsterstern ,

Welchen Vorteil sollte das haben? Jeder sollte seine eigene Suppe kochen. Dieses ganze Gemeinschaftsgedusel geht mir eh auf dem Keks. Besser, alles bleibt wie es ist.

Antwort
von voayager, 60

Dafür gibt es nicht den geringsten Anlass, lediglich irgendwelche Nazis wünschen sich das, dieses Heim ins Reich.

Antwort
von quantthomas, 50

Wahnsinn! Haben die Neonazis schon wieder Träume vom großdeutschen Reich?  

Dieses Gedankengut wird wohl nie aussterben, zumal in diesem Forum jede Menge Schreiberlinge tätig sind, die eindeutig aus dieser k--.braunen Ecke  kommen. 

Antwort
von HansH41, 45

Das darf man nicht positiv sehen, ohne gleich als Nazi gebrandmarkt zu werden. Siehe:

"lediglich irgendwelche Nazis wünschen sich das"

Durch den Anschluss Österreichs an die Europäische Union (Verzeihung durch den Beitritt) ist das ohnehin obsolet geworden.

Antwort
von Jewi14, 72

Nichts, hatten wir schon mal vor fast 80 Jahre und brauchen wir nicht noch mal.

Außerdem gibt es Art 4 des Österreichischer Staatsvertrag der ein Anschlussverbot vorsieht. In wie fern noch heute anwendbar, ist aber strittig.

Antwort
von Lenzi404, 110

Was ist das für ne Frage. Österreich und Deutschland sind eigenständige, gutfunktionierende Staaten.

Antwort
von oelbart, 51

Die Vögel haben vor ein paar Wochen beinahe Hofer zum Präsidenten gewählt. Nein, ich möchte nicht noch mehr von denen hierzulande als Wahlberechtigte haben :D

Kommentar von Bevarian ,

;)))

Antwort
von latricolore, 31

Nix.

Ich fahr im Urlaub nämlich immer ins Ausland - in D bin ich ja oft und lange genug - und dann würde mir ein wunderschönes Ausland fehlen.

Und außerdem noch:
Hab ich was verpasst? Steht das irgendwo zur Diskussion?
Wie kommst du ansonsten auf diese Idee/Frage? Wieso gerade Österreich?

Kommentar von Pudelcolada ,

Österreich ist größer als Luxemburg und Liechtenstein zusammen, Flamen gehört schon zu Belgien, dänisch versteht kein Mensch und die Niederlande werden eh bald im Meer versinken.

Muss man Dir denn alles erklären?
;o)

Kommentar von latricolore ,

Also nicht nur Piefkes sondern auch Raffkes?
Danke :-)

Vielleicht kannst du mir auch noch erklären, wieso sich der Fragesteller nicht mehr meldet? ;-)

Antwort
von zehnvorzwei, 33

Kuwatsch!

Antwort
von 1900minga, 41

Wer will die denn?
Bin eher für ein unabhängiges Bayern mit einer starken CSU!

Kommentar von lupoklick ,

winke winke, bye bye .... und schließ die Tür hinter Euch ab .!!!! 

 uff ... ..

Antwort
von Falkenpost, 74

Du meinst Deutschland an Österreich? Nee danke. Will kein Ösi werden

Kommentar von theUSCHINATOR1 ,

Er meinte Österreich an Deutschland nehme ich an, da Deutschland größer und mächtiger ist. Aber Danke für deine Entscheidung, mir fällt ein Stein vom Herzen

Kommentar von Falkenpost ,

Ob so oder so ist egal. Es sind zwei autonome Staaten. Genauso könnte man über den Zusammenschluss von Deutschland und Portugal sinnieren.

Antwort
von nikfreit, 66
Antwort
von BiggerMama, 63

Nichts

Antwort
von kubamax, 58

Geht die Frage an Deutsche oder an Österreicher?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community