was haltet ihr von drogen (es ist ganz schlimm)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Drogen sind nicht schlimm. Genau so wie eine Waffe nicht schlimm ist. Die Menschen machen aus psychoaktiven Substanzen erst Drogen und die Medien verteufeln dann diese

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crunchy1
11.09.2016, 12:29

Du sagst es!

0
Kommentar von Leonider
12.09.2016, 19:42

sehr weise

0
Kommentar von Morpheus94
13.09.2016, 18:28

danke danke

0

Wie hier zensiert wird ist ja der Wahnsinn, eben mal 4 Antworten gelöscht.... Vielleicht solltet ihr einfach die Frage löschen wenn ihr nicht wollt dass es hier Leute gibt die nicht über Drogen schimpfen...

Ich finde Drogen weder gut noch schlecht. Wie gefährlich sie sind hängt meistens vom Konsumenten und dessen Konsummuster ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von john201050
11.09.2016, 12:41

meine antwort wurde auch 2 mal gelöscht.

obwohl kein regelverstoß vorlag.

habe mich nun per kontaktformular über diese moderation hier beschwert. hoffentlich bringt das was.

0

Was meinst du mit Drogen? Denn die Definition des Wortes laut der World Health Organisation ist "Drogen sind alle Stoffe, Mittel und Substanzen, die aufgrund ihrer chemischen Natur, Strukturen oder Funktionen im lebenden Organismus verändern bzw. beeinflussen" wobei es keine Rolle spielt ob im Positiven oder im Negativen. Und da muss ich wirklich sagen hab ich keine klare Meinung zu da viele Drogen doch recht schädlich und unnütz sind wie Alkohol, Nikotin oder Crystal Meth.. Aber dagegen doch wieder Cannabis, LSD und sogar Mdma Positive Wirkung auf bestimmte Krankheiten gezeigt haben mit kaum bis garkeinen Langzeit Schäden. Dazu dann ja auch noch die normalen bekannten Sachen wie Zucker, Koffein etc. Welche doch schon irgendwie Vorteilhaft sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Fragen sind nicht gerade klug, weil jeder weis, dass Drogen Schäden verursachen können.

Du solltest deine Frage mal in einer Entzugsklinik dort Patienten stellen, die jahrelang Drogen konsumiert haben.

Dir wird nur jemand eine positive Antwort darauf geben, der selber Drogen nimmt und sie verharmlost.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3. anlauf, vielleicht kann ich dieses mal die zensur von meinungen, welche mit der des moderators unkonform sind umgehen.

also: drogen sind böse, mkay. (begründung gibts keine, ist einfach so.)

das ist selbstverständlich vollkommen unabhängig vom konsummuster. es ist einfach so, dass illegale drogen definitiv immer böse sind und legale (alkohol, medikamente,... ) nicht.

https://www.unzensuriert.at/sites/default/files/imagepicker/1404/drogenbild.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drogen sind vollkommen wertfrei. Man kann viel Spaß damit haben und gute Erfahrungen machen aber natürlich auch sein Leben zerstören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung