Frage von 305241953, 42

Was haltet ihr von dieser Softair Pistole?

Ich hab mir diese Cyma 121 AEP (Desert Eagle) rausgesucht:

http://www.softairwelt.de/CM121-AEP

Hat jemand Erfahrung mit ihr bzw. ist sie ihren Preis (75€) wert?

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, Freizeit, Softair, 18

Hallo!

Sehr gute AEP (so wie alle Cyma AEPs).
Den AEGs in der Preisklasse (50-100€) ist das Modell klar überlegen, sowohl in der Qualität wie auch der Schussleistung.

Als Backupwaffe ist sie aber etwas groß und schwer (spreche aus eigener Erfahrung mit dem Modell), das muss dir bewusst sein.
Größere Magazine passen in die CM 121 leider auch nicht.

Aber grundsätzlich halte ich die Pistole für empfehlenswert.

Achtung: Es handelt sich um Anscheinswaffen, das Führen ausserhalb von befriedetem Besitztum ist verboten und kann bis zu 10.000€ kosten. Deshalb nur auf legalen Airsoftgeländen damit spielen (oder im eigenen Haus bzw. Garten, wenn dieser so abgesichert werden kann, dass kein BB den Garten verlassen kann und das Betreten von Dritten nicht möglich ist. Ist das nicht sichergestellt, ist auch der eigene Garten KEIN befriedetes Besitztum.)

Lg leNeibs!

Kommentar von 305241953 ,

Okay ;) Vielen Dank für die ganzen Infos ;) Darf ich fragen mit was du so spielst?

Kommentar von leNeibs ,

Bitte gern ;-)

Zur Zeit hauptsächlich mit meiner Tokyo Marui VSR 10 (hab ich mir mit Tuningteilen aufgerüstet) und meine Backuppistole ist eine Tokyo Marui HiCapa 5.1 GBB.

Früher hab ich hauptsächlich mit meiner S&T G36C gespielt, Backup war meine Cyma AEP. Auf sehr kleinen Geländen hab ich meine Cyma MP5 :-)

Antwort
von momojo, 19

Hab bis jetzt mit anderen Softair Waffen von Cyma nur gute Erfahrungen gemacht, meine letzte war ne Glock Artige Pistole. Persönlich kann ich mich nicht beschweren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community