Frage von itsmemmi, 30

Was haltet ihr von dieser Ernährung (Defizit, Sport, Cheatday...)?

Ich habe meine Ernährung so geplant dass ich mich 6 Tage die Woche clean mit 1600 Kalorien ernähre und damit komme ich auch super klar. Da ich 4-5 mal die Woche Fussball spiele und auch sonst ziemlich aktiv bin hätte ich ein wöchentliches Defizit von 6000kcal. Am 7. Tag würde ich dann richtig cheaten und ca.5000kcal essen. An diesem Tag hätte ich dann ungefähr 2500kcal Überschuss, woraus ein wöchentliches Defizit von 3500kcal entsteht. Somit könnte ich jede Woche 1/2 Kilo Fett verlieren. Ich bin 1,66m groß und wiege 65kg (15 Jahre alt, weiblich). Was haltet ihr von diesem Plan? Gerne auch Verbesserungsvorschläge:) Ps:Ich will nicht mega dünn werden keine Angst.

Antwort
von 0neand0nly, 30

Inwiefern ziemlich aktiv? Wäre gut zu wissen was du sonst noch so an Sport machst. Wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich die Kalorien am Cheat Day noch ein wenig senken.


Ps: ich kenne eine tolle kalorienzählerapp falls du Interesse hättest. 

Kommentar von itsmemmi ,

Das heißt dass ich nicht den ganzen Tag im Bett liege sondern an trainingsfreien Tagen auch gerne mal Radfahren, Squashen, Schwimmen oder so gehe. Ja gerne:D

Kommentar von dahoamisdahoam1 ,

ok

Antwort
von 0neand0nly, 20

Dann sollte es eigentlich von den Kalorien her passen wenn du den Cheat Day weglassen würdest. Ich bin kein besonders grosser Fan von Cheat Days^^ Ich bin immer gut damit gefahren wenn ich mal Hunger auf was leckeres hatte und zuviel gegessen habe an den nächsten 2 Tagen einfach weniger zu essen (um die 400 Kalorien sparen). Darf ich fragen warum du denn ein Cheat Day einbaust? Bist du eine Naschkatze? :D

Die App nennt sich Fddb. Lg

Kommentar von itsmemmi ,

Ich brauch das irgendwie für meine Psyche. Da kann ich mich richtig drauf freuen und es motiviert mich auch für die restliche Woche. Einfach abends mit einem Eimer Eis im Bett liegen, was gibt es besseres?:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community