Frage von TheLion02, 51

Was haltet ihr von diesen Komponenten?

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 960 4GB, MSI Gaming 4G Prozessor: Intel Core i7-4790, 4x 3.60GHz | HD 4600 Arbeitsspeicher: 8GB DDR3-1600 (2x 4GB) Festplatte: 1TB 3,5" Netzteil: 500W - BeQuiet! SystemPower 7 Soundkarte: HD-Audio Onboard

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 16

Nicht viel. Starker Prozessor, aber nur mittelmäßige Grafikkarte. Ein i5-6500 in Kombination mit einer R9 390 oder besser einer der demnächst erscheinenden Polaris bzw. Pascal-Grafikkarten wäre besser. Ein System Power 7 Netzteil muss man sich in diesem Jahrzehnt auch nicht mehr wirklich antun, das war schon veraltet, als es rauskam.

Antwort
von Dinerbone, 31

Joa ganz gut, aber kleiner tipp: Nimm eine 250 GB SSD für das Betriebssystem und eine 1 Terrabyte HDD für den Rest. Weil wenn die HDD beschädigt wird, hast du immer noch Windows auf der SSD.

Antwort
von scipio7801, 5

Ich gehe davon aus dass der PC für Gaming ausgelegt ist. Da ist ein i7 sinnlos. Nimm lieber den i5 und ne GTX 970. da haste mehr von

Kommentar von TheLion02 ,

Danke

Antwort
von kugelgnu, 26

nimm vllt ne 970.... prozessor reicht auch für ein Upgrade in 1 -2 Jahren auf die nächste 70 er generation...viel wichtiger was soll der Spaß den kosten? ja ssd für betriebssystem würde noch was bringen nimm 256 ...pl zzt gut

Kommentar von TheLion02 ,

1094€

Kommentar von kugelgnu ,

Das geht schon...;) da habe ich gerade ein schlechteres setup für 340 Euro mehr gesehen.. die Komponenten sind top! denk auch an die Latenzen vom ram also cl 9 ...usw geringer ist besser...

Kommentar von kugelgnu ,

denk auch dran dan im BIOS die Taktrate vom ram einzustellen wenn du soweit bist... war bei mir falsch ...

Kommentar von TheLion02 ,

Und wäre auch ein Intel Core i5-4690K, 4x 3.50 GHz | HD 4600 gut

Antwort
von Roderic, 6

Ist ok.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten