Frage von nummer12345678, 20

Was haltet ihr von diesen Artikeln, ich bin jetzt total verwirrt, ich dachte Beta Carotin erhöht das Lungenkrebs von Rauchern, was ist mit den nicht Rauchern?

Antwort
von hammsen, 11

Ich würde keinen feuchten Dreck auf die Interpretation einer Studie durch einen semi-seriösen Internetshop geben.

Das sind irgendwelche Scharlatane die mit ihrem Nahrungsergänzungsmist Kohle scheffeln wollen.

Wenn dich das Thema interessiert, such dir die Studien raus und ziehe deine eigenen Schlüsse. Oder recherchier in seriösen Quellen dazu.

Wenn du Angst hast das du Krebs kriegst weil du rauchst und Nahrungsergänzungsmittel zu dir nimmst:

Hör mit dem Rauchen auf!

(und lass das mit den Ergänzungsmitteln, aber rauchen ist das größere Übel.)

Beste Grüße

Kommentar von nummer12345678 ,

Ich rauche nicht und nähme auch keine Ergänzungsmittel. Das Problem ist, dass ich sehr viel Obst esse. Ich trinke jeden Tag 2 Gläser Tomatensaft und da ist außerdem sehr viel lycopin drin, das viel stärker als Beta Carotin ist. Außerdem esse ich jeden Tag 500gramm Karotte, also bis zu 10mg Vitamin A und über 25mg Beta Carotin. andere Obstsorten esse ich auch viel. Ich habe aber Angst wenn ich so viele Vitamine aufnehme, dass ich ein erhöhtes Krebsrisiko habe.

Kommentar von hammsen ,

Mach dir nicht so ne Platte ob du jetzt 200g, 400g oder 500g zu dir nimmst.

Solange du dich Abwechslungsreich ernährst und dich wohl dabei fühlst, ist alles in Butter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten