Was haltet ihr von diesem Setup? Bekomme ich für ca. 750 Euro was besseres?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, da ist noch Einiges mehr drin. Und tu Dir ´nen Gefallen und lass die Finger von der 3GB-GTX 1060.

Hier eine ungefähr vergleichbare starke Konfiguration für ~€600

1 [url=https://geizhals.de/686480]Seagate Desktop HDD 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1290386]Intel Core i5-6500, 4x 3.20GHz, boxed (BX80662I56500)[/url]
2 [url=https://geizhals.de/1429814]Kingston ValueRAM DIMM 4GB, DDR4-2133, CL15-15-15 (KVR21N15S6/4)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1488555]HIS Radeon RX 470 IceQ X² Turbo, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (HS-470R4LTNR)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1332202]MSI H110M PRO-VD (7996-007R)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1165745]Sharkoon VG4-V[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1454793]be quiet! Pure Power 9 400W ATX 2.4 (BN262)[/url]

Da sind also noch knapp €140 für Mehr drin.

Sinnvolle Upgrades (ohne besondere Reihenfolge):
RX480 / GTX1060 6GB
SSD
Mehr RAM
besseres Case
Aftermarket-Prozessorkühler mit 120mm-Fan (nix zu Ausgefallenes)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iTzXypo
14.11.2016, 20:42

Hm da wieso dieses Mainboard? Meins hat 2 RAM Slots mehr...

0
Kommentar von iTzXypo
14.11.2016, 20:42

vergiss das da

0

Das Setup ist aufjedenfall TOP damit kann man auf jedenfall alle neuen Spiele auf hohen Grafikeinstellungen spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf jeden Fall noch eine SSD empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iTzXypo
14.11.2016, 19:48

Ich brauche keine SSD :)

0
Kommentar von iTzXypo
14.11.2016, 19:48

aber trotzdem danke

0

Im Grunde ist alles top, bis auf die 1060er.. auch wenn es eine neue Generation von NVidia ist, hat die 1060er eine schlechtere Leistung als meine derzeitige GTX 970 TI

Ich würde dir keine 1060er raten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iParadox15
14.11.2016, 19:48

Wenn man keine Ahnung hat, ... du weißt ja wies weiter geht.

0
Kommentar von iTzXypo
14.11.2016, 19:49

Leider habe ich davon einigermaßen Ahnung. Ich wollte trotzdem die Meinung anderer hören.

0

Für 750€? Sieht sehr überteuert aus. Ist wahrscheinlich kein zusammengestellter?

Das Netzteil ist schon relativ alt. Nutzt alte Kondensatoren und hat nicht alle Schutzschaltungen wie z.B. einen Überhitzungsschutz, kein Überstromschutz, vermutlich keine No-Load-Funktion. Wie zuverlässig die verbauten Schutzschaltungen sind, kann ich nicht sagen.

Die CPU, da ist sogar der i5 4460 besser. Sollte also mindestens ein i5 6500 sein.

3GB für eine GTX 1060 sind schon ziemlich knapp bemessen. Ich würde zur 6GB Variante greifen. Die ist zukunftssicherer.

Mainboard sieht auch sehr alt aus, wenn ich mir die Schnittstellen angucke..

Stell dir lieber auf Mindfactory etwas zusammen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iTzXypo
14.11.2016, 20:08

Windows ist dabwi

0

Die 3GB 1060 ist ziemlich unbrauchbar, da nützt dir die Leistung der Grafikkarte eher weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung