5 Antworten

Joa, wie unsere Kumpels schon schrieben, ganz klar eine GTX1060 rein.

Das LC-Power Netzteil ist 2 mal an der Chroma abgeraucht, also ganz klar ein Straight Power 10 (das 400 Watt Modell reicht selbst für eine GTX1080).

Zudem würde ich den Xeon auf ein günstiges Z97 Brett schrauben und 2400er RAM dazunehmen.

Das Gehäuse ist ein Joghurtbecher, da sollte definitiv ein besseres her.

Richtig schlecht ist der Rechner auf jeden Fall nicht.

Der Xeon ist immer noch saustark, und mit nem günstigen Z97 Board kann man den locker auf 4GHz laufen lassen (alle Kerne).

Alternative wäre halt ein i5-6500, oder i7-6700...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LSDDD
28.09.2016, 13:21

Das Budget sollte halt noch bei 900€ bleiben, hatte keine Zeit mehr das zu schreiben, sorry.

0
Kommentar von LSDDD
28.09.2016, 22:02

Gibts da auch billigere Gehäuse, Sichtfenster wird nicht unbedingt gebraucht da ich ja auf meinen Bildschirm und nicht auf meinen PC gucke ^^

0
Kommentar von LSDDD
29.09.2016, 07:42

Reicht eig. der Alpenföhn nicht, oder muss da so ein Fuma her?

0

Ich empfehle dir als Grafikkarte eine gtx 1060 die gibts ab 250€ als 6gb Version und ist fast so stark wie eine gtx 980

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ansich ganz gut nur ich würde die Jetstream als Graka nutzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Austattung scheint Hochwertig zu sein, 80+gold netzteil usw, p/L schein auch gut zu sein aber nimm die GTX die is besser :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu wenig RAM finde ich sonst ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?