Frage von Luca20042004, 76

Was haltet ihr von diesem pc für gaming?

Also passt alles zusammen Preis/Leistungsverhältnis Und sollte ich noch was ändern

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für PC, 24

Da muss sehr viel geändert werden:

  1. Die SSD ist schlecht. nimm lieber diese, auch wenn sie "etwas" mehr kostet: http://www.mindfactory.de/product_info.php/1000GB-Crucial-MX200-2-5Zoll--6-4cm--...          Diese SSD ist eine MLC, keine TLC und hält dadurch deutlich länger. Bei einer Primären, bzw. einzigen Festplatte in einem Rechner ist das schon wichtig.
  2. Das Geld sparst du aber schnell wieder. Du nimmst anstatt des extrem "perversen Strommonsters" nur das total perverse Strommonster R9 390 von Sapphire. Kostet dich 100€ weniger, Leistung verlierst du nur sehr wenig. 
  3. Dan reicht dir auch ein total normale Be Quiet Straight Power 10 mit 500 Watt.
  4. Bei der WLP investierst du 10€ mehr. Dafür kaufst du einmal Flüssigmetall-WLP. Und du kaufst dir diese: http://www.mindfactory.de/product_info.php/Gelid-GC-2-Waermeleitpaste-7g_932199.... (zum abisolieren von Kontakten)
  5. Und dann köpfst du den Prozessor, sonst hat der Dark Rock absolut keinen Effekt. Was bitte bringt der beste Kühler, wenn die Hitze nicht ankommt. 
  6. Und dann kommst du Preislich ähnlich davon, hast nur minimal schlechtere Ergebnisse, aber qualitativ bist du deutlich besser dabei.

LG

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für PC, 27
  • Würde die Festplatte gegen eine 1Tb WD Blue WD10EZEX austauchen, da Seagate in letzter Zeit häufiger durch hohe Ausfallraten für Aufsehen erregt hatte. Betroffen / Getestet wurden zwar nur Festplatte mit deutlich höherer Kapazität als 1Tb, kann mir aber gut vorstellen, dass es bei den anderen Modellen ähnlich sein könnte.
  • Willst du den Prozessor übertakten? Wenn nicht würde auch ein Be-Quiet Pure Rock locker reichen.
  • Grafikkarte würde ich durch eine r9 Nano austauchen. Kostet zwar ein bischien mehr, ist allerdings kein so perverses Strommonster wie die r9 390X, sogar relativ "sparsamm" wenn man die Leistung betrachtet. Die R9 Nano ist etwas stärker bzw gleuch auf mit der gtx 980, wird in zukünftigen Spielen durch Unterstützen von Asynchronen Shadern deutlich an LEistung gewinnen können, was bei der aktuellen gtx Reihe leider nicht der Fall ist,
  • Könntest auch ein günstigeres Netzteil nehmen mit der r9 Nano im Bereich von 450 - 500Watt, natürlich sollte es dabei auch ein gutes sein mit mindestens Gold Zertifizierung.
Kommentar von roboboy ,

Unterstützen von Asynchronen Shadern

Wenn ich mich nicht irre (sonst vergiss bitte meinen text) betrifft das nur DX12. Und dafür braucht man Windows 10. Also kannst du ohne Probleme die GTX empfehlen, denn wir gehen mal davon aus, dass Leute, die noch etwas Hirn besitzen, kein Windows 10 besitzen. Und der Rest, der nicht noch etwas Hirn besitzt, wird nicht kapieren, dass die GTX weniger Leistung bringt, also kannst du sie auch in diesem Fall andrehen...

LG

Kommentar von DerLappen ,

Würde eigendlich auch eher ne Nvidia nehmen, aber Windows 10 wird nunmal die Windows Version auf die alle Umsteigen sollten. Womit du recht hast ist, das Windows 10 aktuell wirklich noch nicht zu empfehlen ist aber auch das wird sich in absehbarer Zeit ändern und Directx12 wird sich kaum ein Gamer entgehen lassen. Ist natürlich Dreck, dass Windows 10 mit Spionagezeugs und Schnickschnack vollgesstopft wird, dafür gibt es vlt in Zukunft den ein oder anderen Trick, um das etwas zu entschwärfen. Ein Windows 11 wird es ja anscheinend nicht geben und daher steht egendlich schon fest welches Das Betriebssystem der nahen Zukunft für Gamer wird.

Kommentar von DerLappen ,

Achja und ja Asynchrone Shader ist ein Feature von DirectX12 und daher auch nur unter Windows 10 relevant.

Kommentar von roboboy ,

Naja, ich würde mich zwar nicht als Vollblutgamer bezeichnen, aber viel am Zocken trifft auch auf mich zu. Und mir ist meine Freiheit und mein Datenschutz deutlich wichtiger als die Grafik, die ein bisschen besser aussieht. Deshalb kann ich der Aussage, dass alle darauf Umsteigen sollten, nicht zustimmen. 

Ich habe mal gelesen, dass Windows 10 nur in Deutschland wirklich gut ankommt, und im "Zeitplan" von MS liegt. Alle anderen Länder der Welt sind anscheinend Klug genug, zu kapieren, was ihnen da untergeschoben wird. 

Der Witz ist ja, dass die ganzen Moralapostel die im NSA "Skandal" groß das schreien angefangen haben, jetzt Windows 10 auf dem Rechner haben. Jedenfalls viele, die ich kenne. Komischerweise bin ich hier einer der wenigen, die nicht durchgedreht sind, und bin dann am ende doch einer der wenigen, die wirklich auf den Datenschutz wert legen. Wo ist da die Logik? Ach ja, wir sind in Deutschland, das ist glaube ich genug Logik.....

LG

Antwort
von ardoru, 27

Ein i5 6600K ist auch mehr als genügend und kostet 110€ weniger ;)

Bei dem Preis sollte eine GTX 980 TI oder Fury X locker drinnen sein.

Das Netzteil ist übertrieben, hier reicht auch ein 550 Watt Netzteil.

Wegen dem Firmware Fehler würde ich dir eher eine HDD von WD empfehlen, wie z.B. die WD Blue ;)

960GB SSD? Bist du dir da sicher?

Bei dem RAM reichen eigentlich auch 2400Mhz RAM ;)

Ich bearbeite ihn mal für dich ein bisschen ;)

Kommentar von Luca20042004 ,

Danke aber ich mag die GeForce grakas nicht

Kommentar von ardoru ,

Moment, dann änder ich das kurz ;)

(auch wenn die GTX 980 TI aktuell die beste auf dem Markt ist)

Kommentar von roboboy ,

Die R9 ist nicht zu empfehlen, 20% weniger Leistung als die 980ti, kostet aber nur 20€ weniger. Also ist die 980ti die bessere Lösung. 

Übrigens: Das erste ist ein sehr schönes Build, gefällt mir. Je nach Anwendungsbereichen des FS wäre ein Xeon e3 1230v5 auch eine Überlegung wert.

LG

Kommentar von Luca20042004 ,
Kommentar von ardoru ,

In deinem ist jetzt eine GTX 980Ti drinnen, obwohl du mir doch gesagt hast dass du keine 980 TI willst, sondern eine AMD GraKa... O.o

Ausserdem reicht auch ein gut 100€ günstigerer i5-6600K solange du nur zocken willst ;)

Bei der SSD würde ich dir immer noch eine WD BLUE empfehlen und nicht die, die du drinnen hast, vorallem da die WD BLUE einen größeren Cache hat und bei 1000GB den selben Preis hat wie die, die du gerade drinnen hast.

Kommentar von ardoru ,

Er wollte eigentlich gar keine NVidia GraKa wenn du mal lesen würdest, ich hatte am anfang eine rein getan.

Antwort
von Trytogetme, 47

Statt i7 nimm nen i5. Der i7 ist Geldverschwendung.

Ansonsten sehr gut ausgestattet - aber hat ja auch seinen Preis :)

Kommentar von Umbranoctuna11 ,

Ich habe selber einen i7 und der was ein Geld wert. außerdem hat man davon läger etwas

Kommentar von Luca20042004 ,

Aber den takt von 4.00 ghz erreicht der i5 nicht 

Kommentar von Trytogetme ,

So ein Blödsinn... der Takt ist mittlerweile total unwichtig. Das einzige was der i7 besser kann, is grob gesagt zippen und Excel. 

Die Threading-Fähigkeiten des i7 werden von fast keinen Spiel unterstützt

Kommentar von DerLappen ,

Damit hast du recht. Solltest dich allerdings am besten jetzt schonmal genauer über DirectX12 informieren. Ein i7 kann durch Hyperthreading dort durchaus einiges erreichen.

Kommentar von ardoru ,

Der i5-6600K kann auf bis zu 4,7 Ghz übertaktet werden....

Kommentar von roboboy ,



Die Threading-Fähigkeiten des i7 werden von fast keinen Spiel unterstützt


Oh doch... Hier habe ich ein Spiel aus dem Jahre 2006 stehen, und das schafft schon 256 Kerne zu nutzen.... 

Und das Argument mit DX12 lasse ich immer noch nicht zählen, du Lappen :P Aber im rein theoretischen hast du recht^^

Der I5 lässt sich auch deutlich weiter als 4,7 GHz übertakten, das liegt am Chip und an der Kühlung. 

Und nochmal zu den Kernen. Jedes AMD Optimierte Spiel (und das sind schon ein paar) unterstützt mehr als 4, meistens 8 Kerne wegen dem FX 8XXX/9590.

LG

Kommentar von Luca20042004 ,

Aber ich will nicht so krass übertakten

Antwort
von Luca20042004, 47
Kommentar von pasis98 ,

Der link ist leer

Kommentar von Luca20042004 ,

Du musst da wo steht in deinem Warenkorb ist bereits etwas auf das rote ja klickend

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten