Frage von Mayerle, 108

Was haltet ihr von diesem Gaming PC...(Mindfactory)?

Netzteil, Windows und Case habe ich schon...
Hier der Link: https://mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/8d2...

Antwort
von eXymm, 22

Mindestens i5 würde aber i7 empfehlen :)

Antwort
von Aeron2, 56

Der Xeon is Müll für einen Gaming PC, der hat nen unnötig grossen L Cache und ne zu niedrige Taktfrequenz. Spiele legen auf die Tf wert, daher solltest du zu ieiner CPU aus der I Reihe greifen, der Xeon ist egtl eher für online Server oder Büro-PCs gedacht.

Kommentar von Mayerle ,

Der Xeon ist genaugenommen baugleich mit dem i7 4770... Lediglich ist er um 100 MHz geringer getaktet (was meines Erachtens keinen wirklichen Unterschied macht) und er hat keinen Grafikchip - was bei einer dedizierten Grafikkarte keinen Unterschied macht^^

Kommentar von Aeron2 ,

Der I7 ist problemlos auf 3,9 hochtaktbar und das ist dann schon ein merkbarer Unterschied. Ausserdem muss es kein i7 sein, ein i5 skylake ( http://m.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i5-6600K-4x-3-50GHz-So-1151-... ) wäre auch eine etwas günstigere aber dennoch effektive Lösung. Ausserdem ist ein Xeon, wie bereits erwähnt nicht zum Gamen , sondern für ein stabiles Gleichmäßiges Laufen und Dateiverarbeitung, (viel L Cache) gedacht. Ausserdem kannst du den 6600K auch noch leicht hochtakten, womit du eine noch bessere performance erreichst. Ausserdem wo ist be dem Test keiner der genannten CPUs aufgeführt... Aber prinzipiell ist es deine Entscheidung, für was du dein Geld ausgeben möchtest. *husthttp://cpuboss.com/cpus/Intel-Xeon-E3-1231-v3-vs-Intel-Core-i7-477070 *hust*

Antwort
von Stephan665, 47

Ja aber ganz erlich der Prozesser taugt zum zocken nix da solltest schon einen i5 mindestens einsetzen wenn du beim gaming was erreichen willst...

Kommentar von Mayerle ,

Der Xeon ist genaugenommen baugleich mit dem i7 4770... Lediglich ist er um 100 MHz geringer getaktet (was meines Erachtens keinen wirklichen Unterschied macht) und er hat keinen Grafikchip - was bei einer dedizierten Grafikkarte keinen Unterschied macht^^

Kommentar von Stephan665 ,

wie gesagt ich benutze zum zocken einen i5, dass der Xenon eine zu niedrige Taktfrequenz hat stimmt ebenfalls. Mit dem Prozessor schaffst du kein spiel auf ultra.

Kommentar von Mayerle ,

Klar schaffst du damit Ultra, kenne mehrere Leute die den verbaut haben und auf Ultra spielen

Kommentar von Stephan665 ,

versuchs mit einem neuen Spiel wie The Crew? Never!!

Kommentar von Mayerle ,

Klar geht das

Kommentar von Stephan665 ,

Dann kauf dir den PC eben, wirst schon sehen dass der bei hohen Grafikanforderungen bzw. Bei Spielen die viel Leistung brauchen an seine Grenzen kommt...

Kommentar von Mayerle ,

Du hast keine Ahnung merke ich

Kommentar von Stephan665 ,

genau deswegen steht auch auf jeder Seite die ich gefunden habe, dass Xeon Intels weniger fürs zocken geeignet sind, da sie kein Hyper-treeding beherrschen. Also ich weiß hier genau wer ahnung hat...

Kommentar von Mayerle ,
Kommentar von Stephan665 ,

scheinbar habe ich es etwas schlecht formuliert ich wollte damit ausdrücken, egal welchen du kaufst ob Xeon oder i5, i7 irgendwann wird ein Spiel mal rauskommen, was du mit einem von denen nicht mehr zocken kannst.... Außerdem gibt es heutzutage schon Spiele bei denen der an seine Grenzen kommt aber ich gehe nicht davon aus, das du solche Hypergames zockst. 

Antwort
von lxeon, 61
Kommentar von Mayerle ,

Niemals würde ich mir n fertig zusammengestellten, überteuerten PC holen

Kommentar von lxeon ,

Ok jeder wie er will 

Baust du ihn selber zusammen ? 

Kommentar von Mayerle ,

Ja, für das Geld was du für den bei Amazon ausgibst bekommst du n besseren, wenn du ihn zusammenbaust

Kommentar von lxeon ,

Ok 

Kommentar von Stephan665 ,

AMD PCs sind nix zum zocken und wenn er den PC kauft dann kann er das zocken gleich sein lassen! 

Kommentar von Mayerle ,

du hast null Ahnung oder?

Kommentar von Stephan665 ,

Was AMD PCs sind für mich zumindest fürs zocken nicht das wahre... Du irrst dich hier aber gewaltig...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community