Frage von JOle17, 65

Was haltet ihr von diesem Gaming-PC für 750€?

Ich möchte mit dem PC: GTA5, Minecraft, SimCity, Sims 4 und ähnliches Spiele spielen.

Meine Frage: Schafft der PC diese Anforderungen und ob ich die Obengenannten Spiele auch in min. 35 FPS aufnehmen kann??

Infos:

Ich baue den PC selber zusammen.

Budget: ca. 750 €

Windows habe ich schon gekauft.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

JOle17

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gutfrager156, 65

Ein 400W Netzteil würde auch reichen.

Den Arctic Kühler brauchst Du nicht unbedingt. Die Boxed Kühler kann man auch leise einstellen.

Wärmeleitpaste brauchst Du sowieso gar nicht, denn an den Kühlern ist jeweils schon Wärmeleitpaste dran.

Vielleicht findest Du auch noch ein günstigeres Motherboard.

Für das gesparte Geld ist dann schon fast eine SSD drin, auf der Du das Betriebssystem installieren kannst.

Du hast nicht gesagt, in welcher Auflösung Du spielen willst, aber die Zusammenstellung ist ein guter aktueller Mittelklasse PC. Was anderes würde ich bei dem Budget auch nicht machen.

Kommentar von Benutzer187 ,

Der Boxed Kühler kühlt dann aber schlecht.

Kommentar von Inquisitivus ,

Stimmt nicht! Es würde kein Boxed-küler mitgeliefert, wenn er schlecht wäre!

Kommentar von Gutfrager156 ,

Es gab tatsächlich mal eine Zeit, in der die Boxed Lüfter echt mistig waren. Das ist aber wirklich schon lange vorbei. Mit intelligenter Steuerung im BIOS/UEFI sind sie leise und Leistungsfähig genug sind sie immer.

Antwort
von rosek, 38

Gute zusammenstellung !

Kann man direkt so kaufen !

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer, Gaming, PC, 64

Hey!

Das hier ist schneller, aufgrund der SSD, dem schnelleren RAM und dem besseren Mainboardchipsatz. Und zu guter letzt ist es auch wesentlich leiser und effizienter!

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von roboboy ,

Der RAM ist nicht schneller. Ob CL 8 oder CL 9 ist gehupft wie gesprungen und man kann sich die 5 Euro sparen. Diese eventuell in eine Bessere GPU als die von KFA. Der ruf ist nicht der beste ;)

Sonst stimme ich aber zu :)

LG

Kommentar von Inquisitivus ,

Das sind schlappe 5% mehr Leistung aber gut, da nützten 0,1Ghz (2%) mehr Prozessorleistung für fast das Doppelte an Geld eher weniger ;) Eine Frage der Einteilung ;).

Die Grafikkarte, nun gut, da haben wir ja noch 20 Euro ;) Also:

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...

Sop, das System ist also an die 20-40% schneller :) Wobei ich zur Grafikkarte sagen muss, es wäre besser für die umwelt eine nicht so extrem Stromfressende Grafikkarte zu besitzen, die gerademal 7% besser ist :D

Kommentar von roboboy ,

Das sind schlappe 5% mehr Leistung aber gut,

Das merkt man vielleicht in Benchmarks, beim Zocken merkt man das nicht. Deshalb ist m.E. der Aufpreis nicht gerechtfertigt. Und CL9 ist Standard.

Und ich habe sicher nicht gesagt, dass ich die R9 nehmen würde. Die 960 ist m.E. die bessere Wahl. Also die 960 von einem anderen Hersteller.

LG

Kommentar von Inquisitivus ,

Oh doch! Das sind die 0.1Ghz des Prozessors, die da wieder reinkommen ohne mehr Geld auszugeben... Je weniger Zugriffszeit der Ram hat, desto schneller im Endeffekt das System! Aber gut, wer unbedingt 5% mehr leistung für mehr Geld ausgeben will soll dies tun, es war lediglich meine Auffassung, das System Sinnvoller zu gestalten und die Geldressourcen besser einzuteilen :)

Die Grafikkarte jaa... da giebt es immer Meinungsverschiedenheiten mit Fakten, aber konkret wäre die GTX natürlich effizienter im Sinne von Strom/Leistungsverhälltnis, aber die R9 ist einfach schneller bei den neueren Games :)

Kommt wie eigendlich immer bei solch Vergeichen darauf an, was der Anwender benötigt:

Entweder sagt er/sie ich möchte ein effizientes System, was faire Leistung erbringt und besser für Umwelt und co ist, oder er willh alt nur die pure Leistung und alles andere wie Abwärme ist egal..

Aber um mal fair zu bleiben auch hier eine andere Grafikkarte:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von roboboy ,

Nunja, ich kann die Aussage nicht unterstreichen, dass die R9 mehr Leistung hat. Hier geht es nicht ums mining, da ist die R9 natürlich besser. Hier geht es um Spiele, und da ist es je nach Game unterschiedlich.

Beim Zocken wirst du den unterscheid weder mit 4460 und dem tollen RAM noch mit dem 4440 und dem schlechten RAM merken. Das ist am ende ein, vielleicht zwei FPS. Aber wer es möchte, bitte. Mir würde der Crucial reichen, kann aber jeder sehen wie er möchte.

LG

Kommentar von Inquisitivus ,

Ich kann die Aussage aber mal deutlich unterstreichen!

http://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GTX-960-vs-AMD-R9-380/3165vs3482

Das ist ein Userbenchmark, dort läd man sich ein Programm runter und das Speichert für die Öffentlichkeit aber annonym, die Grafikleistungen unterschiedlichster G-Kartenhersteller, aber mit gleicher Bauart (also es wird nicht R9 mit R7 vertauscht, sondern nur die hersteller: inno mit MSI oder Asus..).


Eben, den unterschied merkt man nicht, aber die Leistung muss doch dann nicht trotzdem noch sinken oder?

DDR3 mit Latenz8 und dem i5 mit 3.1Ghz kosten ca. 219,7 Euro, DDR3 mit Lc 9 und dem i5 3,2Ghz kosten ca.221,7 Euro!

Das sind 2 Euro die gespart wurden, aber die leistung des Systems ist um run 3-5% höher, wie gesagt!


Kommentar von Pikar13 ,


Das sind 2 Euro die gespart wurden, aber die leistung des Systems ist um run 3-5% höher, wie gesagt!

Kannst du das bitte belegen? Das kann ich nicht so recht glauben..^^

Kommentar von Inquisitivus ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community