Frage von Jacquesforever, 12

Was haltet ihr von diesem Gaming PC für 1600 Euro?

Schafft dieser Pc Gta 5 auf hohen Einstellungen?

Ist der Bildschirm gut fürs spielen?

Passt die Hardware zusammen und lohnt es sich den PC so zu kaufen?

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Danke im Voraus jacquesforever :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JimiGatton, Community-Experte für PC, 12

Moin Jaques,

da passt einiges nicht.

Der Kühler passt nicht ins Gehäuse...und wenn Du dir schon einen i7 und eine knapp 500,- € teure Graka holst, solltest Du an der restlichen Hardware nicht sparen ;-)

Ich würde das so machen :

1 [url=https://geizhals.de/686483]Seagate Desktop HDD 2TB[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1215088]Crucial MX200 250GB[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1290371]Intel Core i7-6700K[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1305608]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1456755]Zotac GeForce GTX 1070 AMP! Extreme[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1306610]ASRock Z170 Extreme4[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1472102]AOC AGON AG271QG, 27"[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1386052]EKL Alpenföhn Olymp[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1110159]Phanteks Enthoo Pro schwarz mit Sichtfenster[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W[/url]

So richtig 4k/UHD schafft die GTX1070 nicht, deswegen besser einen sehr guten WQHD-Monitor nehmen, mit IPS-Panel, G-Sync und ~ 165 Hz :)

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von bonemanReturned ,

Sprengt biss das Preislimit

Als monitor höchstens diesen: http://www.handelsfabrik-koeln.de/monitore/mg279q/a-100005/

Kommentar von JimiGatton ,

Jepp, bin ich etwas über Budget....

Wenn schon, denn schon ;-)

Ich könnte das auch alles ein bisschen anpassen.

Der i7 muss nicht unbedingt sein, i5-6500 oder 6600K reicht auch dicke zum zocken.

Klar, Monitor tut es der Asus auch (obwohl "nur" FreeSync), oder ein WQHD Dell, 25", 60 Hz, hätte die Graka immer noch gut zu tun ;-)

Aber ein i7 und eine GTX1070 in ein 35,- Euro Gehäuse geht imho gar nicht ;-)

Kommentar von Jacquesforever ,

Danke für diese Antwort :)

Könntest du mir vielleicht helfen den PC ein bisschen wieder in mein Budget zu bekommen?

Den I7 würde ich gerne behalten ;)

Könntest du mir vielleicht noch ein Gehäuse empfehlen das ich Auch auf mindfactory finden kann. dann kann ich nämlich alles zusammen bestellen :)

Danke im Voraus

Jacquesforever

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

In diesem Link findest du den PC ohne Gehäuse und Monitor würde mich echt freuen wenn du mir weiterhelfen kannst :D

Antwort
von SetsunaKyoura, 8

Die Maschine sieht gut aus. Der Bildschirm auch!

Beim Bildschirm würde ich prinzipell nie sparen. Der ist das letzte Glied in der Kette und wenn der Bildschirm ein Scheissbild produziert ist die ganze Power des Rechners fürn Arsch...

Aber was ich gesehen habe, ist dass der Bildschirm eine 4K Auflösung hat. Um GTA 5 auf hoch mit 4K Auflösung zu spielen, könnte es mit der GTX1070 eventuell etwas knapp werden. Wenn 4K im Game wirklich ein muss ist, dass solltest du über eine GTX1080 nachdenken.

Antwort
von Schilduin, 9

In FullHD wird der das auf jeden Fall schaffen, bei der Auflösung von dem Monitor bezweifle ich aber, dass es 60 FPS werden.

Kommentar von Pakuti ,

Ich hoffe doch mal, dass das jetzt Ironie war...

Kommentar von Schilduin ,

Es sind keine 60 FPS ;) aber auf jeden Fall spielbar, wie im Video schon gesagt wird, wenn man die ein oder andere Einstellung runter schraubt, kommt man auf 60.

Antwort
von Massegolem3, 3

Kauf dir lieber einen i5 6600k der bringt mehr Leistung. Aber dafür brauchst ein Mainboard mit einem Z170 Chipsatz wie dieses

http://geizhals.at/asrock-z170m-pro4s-90-mxb060-a0uayz-a1306601.html?hloc=at

Und der Kühler passt nicht in deine Case du brauchst einen kleineren

http://geizhals.at/noctua-nh-u9s-a1196609.html?hloc=at

Kommentar von Massegolem3 ,

Wenn du aber diese Case nimmst, kannst du fast jeden Lüfter einbauen, zudem ist sie auch nocht schallgedämmt.

http://geizhals.at/fractal-design-define-nano-s-mit-sichtfenster-fd-ca-def-nano-...

Antwort
von patrickaiser, 4

Bis auf ein paar Inkompatibilitäten würde der PC auch 4k packen, musst aber schauen dass de vielleicht nicht alles auf max. machst nur damit du sagen kannst dass du es auf max spielst. Manche Settings fressen unnötig FPS und machen optisch kaum unterschiede.

Antwort
von TightLP, 2

Ich hab grad keine Zeit um alles auf 's Detail zu überprüfen aber die Konfi sollte funktionieren.

Ja deine Hardware ist Super. Dein PC wird sich mit Gta langweilen.

Aber bist du dir sicher das ein i7 nötig ist? Ein i5 6600k/6500 kostet weniger und reicht im Prinzip auch.

Aber sonst.....gute Maschine

Lg

Kommentar von Pakuti ,

Denke ich mir auch, dass er da noch weitaus mehr machen kann als gta zu spielen

Antwort
von zgfztfdztu, 3

Soweit ist die Konfiguration ganz brauchbar. Würde nur einen 24 zoll monitor nehemen (Full-hd). Bei dem netzteil ein be qiuet 550watt und das geld was du am Monitor sparst würde ich in einen i7 6700k investieren aufgrund des freien Multiplikators.

Betriebssystem??? Hast du eins? ansonsten bei Amazon 29€ für win 10 pro ausgeben mit DVD wohlgemerkt.

LG

Kommentar von JimiGatton ,

Ein FullHD für eine GTX1070 ist "Perlen vor die Säue" !

Wäre für einen "Budget-PC" angesagt...i5-6500, GTX1060, 8GB RAM....dann passt ein FullHD Monitor.

Wenn die Kohle für einen i7 und eine GTX1070 vorhanden ist, dann gehört da auch ein adüquater Monitor zu.

Antwort
von joshua12451245, 4

8 GB RAM und nur 128 GB ssd und dafür ein besseres Mainboard. Du brauchst ein z170 Mainboard. Ansonsten reicht auch ein i5 6500, da den Prozessor fürs übertakten gemacht wurde

Ob du ein 4k Monitor brauchst ist wiederum deine sache ;) dafür kannst du auch schon 3 Full HD Bildschirme kaufen und auf 3 bildschirmen suchten

Oder nur einen bildschirm und eine gtx 1080

Kommentar von BTyker99 ,

Ich habe gerade das Gegenteil gedacht: 32gb Ram und 512 GB SSD wären heutzutage schon nicht verkehrt. Beim Ram würde ich auf keinen Fall runtergehen, 8gb waren vor 5 Jahren schon Standard.

Kommentar von Agentpony ,

Es gibt für Otto Normalspieler keinen sinnvollen Einsatz von 32GB RAM. Bei der SSD stimme ich zu, auch 256GB können knappich werden, bei den Spielgrößen heute.

Kommentar von joshua12451245 ,

Das Spiel kommt ja auch nicht auf die ssd. Auf die ssd kommt zu Windows und Treiber, die der PC benötigt. Spiele kommen dann auf die hdd; denn das ist nur ein Unterschied von 2 fps. Ich habe selber nur 8 GB RAM drine und bekomme diese nie ausgenutzt. Ps: vor 5 Jahren war ehr noch 4 GB RAM Standard

Antwort
von BTyker99, 2

Ich persönlich würde vielleicht die SSD etwas größer wählen, also z.B. 500gb. Eventuell würde ich beim Netzteil auch auf einen bekannteren Hersteller setzen, z.B. seasonic oder beQuiet.

Der Monitor sieht ganz nett aus, ob die Grafikkarte die Auflösung mit hohen Einstellungen schafft, kann ich aber nicht sagen. Eigentlich halte ich so einen Monitor für Spiele schon fast für übertrieben, die hohe Auslösung könnte man bei CAD-Anwendungen sicherlich viel besser gebrauchen :-D

Antwort
von Pakuti, 4

Also bei dem Prozessor mit der CPU kannst du auch noch viele andere Spiele auf Höchstleistung spielen können, für mich eher fraglich ist, ob du wirklich einen so teuren Bildschirm brauchst um gta zu spielen, einer für 200€ würde es auch tun.

Antwort
von LiemaeuLP, 1

Ja der packt GTA V auf hoch.

Antwort
von Sahinho, 2

Ist der nur fürs gamen und surfen? Wenn ja reichen 8 Gb RAM. Ich würde nen AMD-Prozessor nehmen, die sind billiger. Und der Desktop ist zu teuer würd ich meinen...

Ansonsten gute Komponenten!

Kommentar von zgfztfdztu ,

AMD ist aber im Gegensatz zu dem Intel im Bereich gamimg merklich langsamer.

Kommentar von Sahinho ,

Stimmt, allerdings wäre mir der Aufpreis für die paar Prozente an mehr Leistung es nicht wert, allerdings ist das Meinungssache ;)

Kommentar von JimiGatton ,

@Sahinho

Paar Prozente ? Wer heute eine AMD CPU für einen Gaming-Rechner empfiehlt, sollte sich definitiv aus der Kaufberatung heraushalten !

Das ist auch keine Meinungssache, das ist Fakt : http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/Tests/Rangliste-Bestenliste-11...

Runterscrollen und bei Benchmarks auf "Gaming" klicken.

Da kacken selbst die angeblichen "8-Kerner" gegen den kleinsten, aktuellen i3 ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community