Frage von Masae1, 46

Was haltet ihr von diesem Auslandsjahrprogramm?

Hallo liebe community! Ich träume davon ein auslandsjahr nach dem abitur zu machen und zwar in japan. Nicht weil ich animés liebe.. ich muss sagen das sie mich nicht wirklich ansprechen. Sondern weil ich die sprache liebe, welche ich seit anderthalb jahren lerne und die kultur. Jedoch kann ich mir kein programm als Austauschschülerin leisten. Und da habe ich ein programm gefunden welches für mich bezahlbar wäre, aber ich weiß nicht ob das alles funktioniert. Was haltet ihr davon? http://www.aifs.de/work-and-travel/japan.html?gclid=CLrEq4jzs8kCFasEwwodZzUABQ

Antwort
von cookiesqzz, 19

Wenn du japanisch kannst bekommst du den meisten Kram auch alleine hin, dafür brauchst du diese Organisation nicht.  Wenn ich mir das so durchgelesen hab ist im Endeffekt fast alles vom Preis für den Flug.
Hin und Rückflug bekommst du auch schon für ca. 600€ mit KLM, für Unterkunft suchst du dir ein share-house, flexibler als eine Gastfamilie.
Und am wichtigsten, bleib immer dran japanisch weiter zu lernen, sonst wirds nur ein Travel und unnötig teuer!

Kommentar von Masae1 ,

Okay danke. Findest du das denn möglich in japan ein work&travel jahr zu machen?

Kommentar von cookiesqzz ,

Klar, kenne genug Leute die das hier machen, nur selbst hab ich keins gemacht, ich bin direkt mit einem Arbeitsvisum gekommen.

Antwort
von lola188, 41

Work&Travel machen viele & es ist sehr beliebt. Um das in Japan zu machen solltest du aber wirklich gut japanisch sprechen, anderhalb Jahr reichen da nicht.

Kommentar von Masae1 ,

Ich habe noch drei jahre zeit :D

Kommentar von lola188 ,

Achso na dann machst du dir aber früh Gedanken, bis dahin kann dein Leben ganz anders aussehen :D

Kommentar von Masae1 ,

Ich finde bei sowas kann man sich nicht zu früh gedanken machen. Und ich weiß nicht inwiefern sich mein leben in drei jahren verändern sollte...

Kommentar von lola188 ,

Naja du könntest z.B in einer ernsten Beziehung sein oder so 😂 Es reicht auch wenn du frühestens in 2 Jahren anfängst alles zu planen usw.

Kommentar von Masae1 ,

Ich glaube nicht, dass mein möglicher freund mich von meinem traum abhalten könnte. Und diese beziehung könnte jahre später enden und ich hätte meinen traum verschenkt..

Kommentar von lola188 ,

Naja wenns dein Traum ist, solltest du dich eh nicht davon abhalten lassen ;) Ich kanns verstehen, war letztes Jahr auch im Ausland.

Kommentar von Masae1 ,

Wo warst du denn?

Kommentar von lola188 ,

Texas 👍🏻

Kommentar von Masae1 ,

Cool als austauschschülerin?

Kommentar von lola188 ,

Ja :)

Antwort
von KUMAK, 46

Ich würde dir eher empfehlen, nach passenden Gastfamilien zu suchen. Kosten werden aber trotzdem einige auf dich zukommen.

Kommentar von Masae1 ,

Nur leider weiß ich nicht wo ich passende gastfamilien finden kann

Kommentar von KUMAK ,

Kommt ganz drauf an. Hast du eine bestimmte Stadt in die du gehen möchtest, oder eher auf's Land.

Kommentar von Masae1 ,

Ich würde gerne nach kyoto, aber ich bin auch mit dem land zufrieden

Kommentar von KUMAK ,

Naja, Tokyio ist mittlerweile von der Kultur Japan's weit abgekommen und die Austauschplätze sind umso begehrter. Falls du jedoch suchen möchtest hier eine von vielen diversen Internetseiten: https://www.homestay.com/de/homestays/search?utf8=%E2%9C%93&search_type=map&...

Kommentar von Masae1 ,

Ich möchte gar nicht nach tokio sondern nach kioto :D

Kommentar von Masae1 ,

Aber trotzdem danke

Kommentar von Masae1 ,

Aber ich glaube eher das diese seite für urlauber gedacht ist...

Kommentar von KUMAK ,

Nein, meines erachtens nicht. Steht doch sogar dort.

Kommentar von KUMAK ,

Huch, mein Fehler, hab mich wohl verlesen. Aber der Weg ist der selbe.

Kommentar von Masae1 ,

Also bei eine familie wo ich nachgeschaut habe war höchstens ein monat möglich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community